IAA 2018

Digitalisierung | Transportlogistik | Zukunft | IAA

Die IAA 2018

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Smart und innovativ. Wer Antworten auf die Fragen von Morgen finden will, der muss schon heute neue Wege gehen. Beispiele für kreative Lösungen in der Logistik:

In Hannover findet derzeit zum 67. Mal die Internationale Automobil-Ausstellung IAA statt, in der aktuell Hersteller von Nutzfahrzeugen ihre Neuerungen und Zukunftslösungen dem Markt und der breiten Masse präsentieren. Klar hält die IAA auch einige, teilweise tiefgreifende Neuerungen für die Transportbranche und eine Vielzahl von Antworten auf logistische und umweltpolitische Herausforderungen der Zukunft bereit. Im Mittelpunkt jeder Diskussion, wenn es um kreative und innovative Lösungen für die Logistik von morgen geht, stehen dabei Digitalisierung, Mobilisierung, Vernetzung, automatisiertes Fahren, neue Formen des Arbeitens, urbane City-Logistik sowie umweltfreundlicheres und effizienteres Handeln.

Die Hersteller zeigen dabei teils bereits serienreife Elektro-Transporter, Stadtbusse oder mittelschwere LKW mit E-Antrieb. Andere kommen mit überraschend originellen Ideen und Vorschlägen daher wie zum Beispiel ein Zulieferer, der aus Sicherheitsgründen auf den Rückspiegel verzichtet oder ein Hersteller von Achsen, der mithilfe von BMW-Bauteilen Trucks von Mercedes elektrifizieren will. Oder der Technologiekonzern ZF, der auf der Messe in seinem Innovation Van Zukunftslösungen für die komplette Logistikkette vorstellt und damit nach eigenen Aussagen die letzte Meile “revolutionieren” möchte.

Eines haben sie alle gemeinsam: Die Hersteller bemühen sich um Antworten auf die Fragen von Morgen, wollen systematisch denken, Konzepte entwickeln und neue Wege gehen. Die Brücke schlagen zwischen Wirtschaftlichkeit, Kreativität und Logistik. Denn, Innovation und Weiterentwicklung sind wichtig - vor allem in einer Branche, die so den Trends und Entwicklungen unterworfen ist wie die Logistik. Die Logistik ist und bleibt die Lebensader der Wirtschaft. Ohne sie bewegt sich im wahrsten Sinne des Wortes nichts. Dass es aber nicht immer unbedingt die ganzen großen Lösungen sein müssen, die einem zu Andersartigkeit verhelfen oder einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, zeigen auch die folgenden Beispiele:

Neue Wege für die letzte Meile: Hermes macht Sparda-Bank-Filialen zu Paket-Shops

Neue Wege für die letzte Meile möchte auch der KEP-Dienstleister Hermes gehen. Im Rahmen seines Wachstumsplans ist Hermes eine Kooperation mit der Sparda-Bank Berlin eingegangen. An zunächst 13 Standorten können Kunden der Bank seit kurzem Pakete verschicken und Online-Bestellungen entgegen nehmen. Hermes plant, sein deutschlandweites PaketShop-Netz bis 2020 umfangreich auszubauen. Bis 2020 soll es 20.000 Paket-Shops geben, was einem Zuwachs von 30 Prozent entspricht. Die Sparda-Bank Berlin nennt vorrangig die Erschließung neuer und vom Zinsmarkt unabhängiger Ertragsquellen als Motivation für die Kooperation:

Quelle: https://www.logistik-watchblog.de/unternehmen/1695-letzte-meile-hermes-sparda-bank-filialen-paketshop.html

Produktinnovation bei der Österreichischen Post: LKW-Entladung nun im Eiltempo

Der Automatisierungsgrad ist in den Sortierzentren der meisten KEP-Dienstleister noch ausbaufähig und obwohl die Logistik-Dienstleister den Transport von immer mehr Paketen bewältigen müssen, wird hier vieles immer noch von Hand gemacht. Ein intelligentes Schnellentladesystem hat nun die Österreichische Post in Kooperation mit der Firma PHS entwickelt. Mit dem „Rapid Unloader“ kann die Entladung von Wechselaufbaubrücken oder LKW um bis zu 75 Prozent beschleunigt werden:

Quelle: https://dispo.cc/a/wie-die-post-ihre-lkw-fast-doppelt-so-schnell-entlaedt

Innovative Güterwagen: Wettbewerbsvorteile für die Schiene

Die Arbeitsgemeinschaft DB Cargo/VTG hat in einem vom Bundesverkehrsministerium finanzierten Projekt vier neue Güterwagentypen entwickelt, die energieeffizienter, wirtschaftlicher und leiser sein sollen. Die High-Tech-Wagons, die seit März im Betrieb getestet werden, sollen allesamt die zulässigen Lärmgrenzwerte deutlich unterschreiten, durch eine von Flugzeugen inspirierte Leichtbauweise eine höhere Zuladung ermöglichen, Energie sparen und so dem Güterverkehr auf der Schiene Wettbewerbsvortele verschaffen:

Quelle: https://bahnblogstelle.net/2018/08/19/forschungsprojekt-innovative-gueterwagen-db-cargo-vtg-praesentieren-verkehrsminister-erste-ergebnisse/

Kaffee per Segler aus Hoduras: Nachhaltige Logistik made in Bremen

Wie kreatives und gleichzeitig nachhaltiges Unternehmertum aussehen kann, zeigt auch das Beispiel der jungen Bremer Kaffeemarke Slokoffie. Unter der Prämisse, die Bohnen möglichst umweltfreundlich zu transportieren, kamen im Sommer 2017 300 Kaffeesäcke per Segelschiff aus Honduras in Bremen an. Der CO2-Ausstoß dabei war quasi Null:

Quelle: https://www.wfb-bremen.de/de/page/stories/maritime-wirtschaft-und-logistik/nachhaltige-und-sozial-verantwortliche-logistik-in-bremen

Fast-Fashion-Container: Roll- und verschließbare Behälter für die Umzugslogistik

Die Walther Faltsysteme GmbH, Hersteller für Mehrweg-Transportverpackungen, stellt dieser Tage auf der FachPack 2018 in Nürnberg einen Fast-Fashion-Container vor. Der roll- und verschließbare Kunststoffbehälter besitzt laut Unternehmensangaben ein Fassungsvolumen von 615 Litern und soll standardmäßig mit einer Kleiderstange für Hängeware ausgestattet sein. Dank der eingebauten Tür wird keine extra Verpackung benötigt, zudem ist die Ware mithilfe von RFID- und Barcode-Label leicht zurück zu verfolgen. Die vier Lenkrollen sollen auf beengten Verkaufsflächen eine einfache Handhabung ermöglichen. Der Container soll für die Umzugslogistik oder als Garderobe auf Events eingesetzt werden:

Quelle: https://www.logistik-heute.de/Logistik-News-Logistik-Nachrichten/Messe-News/18800/Walther-hat-Transportloesung-mit-im-Messegepaeck-Fashionlogistik-Klamotten-s

1
2
3
4
5
(0 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

Welche Spedition ist die Richtige?

Finden Sie unter allen Speditionen die, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt - mit dem Pamyra.de Versandkostenrechner.

Jetzt kostenlos vergleichen
Mein Konto