Globen

what3words | Geographic | Transportlogistik | Addresssystem für Inseln | StartUps

What3words macht die Welt zum Dorf

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Das neue Adresssystem ist leichter zu merken und funktioniert besser als die traditionellen Adressen

Aus Großbritannien kommt die Nachricht, die die Welt des Postversandes, der Transportlogistik und der Auffindens und Zuordnens von Orten revolutionieren könnte: What3words. Hierbei handelt es sich um ein neues Adresssystem, das sich durch überzeugende Vorteile auszeichnet:

  • What3words ist leichter zu merken und zu handhaben als andere geografische Systeme für das Adressing.
  • What3words funktioniert auf der ganzen Welt und erfasst die ganze Welt.
  • What3words ist nicht nur für den technisch-wissenschaftlichen Gebrauch geeignet, sondern für jedermann.
  • Jeder erdenkliche, auch schwer zugängliche Ort der Welt bekommt einen Code aus drei gängigen Wörtern.

Welche Gründe für What3words sprechen

In weiten Teilen der Welt sind die Adresssysteme fehlerhaft. Manche Gebiete sind schlecht oder gar nicht kartografiert, vor allem in Entwicklungsländern. Die zahlreichen verschiedenen Verfahren für das geographic Adressing sind oft zu technisch-kompliziert für den Alltag der Menschen. Es ist für viele zu schwierig, in Längen- und Breitengraden oder Koordinaten zu denken. Die herkömmlichen Adressen, bestehend aus Postcode, Straße und Hausnummer, sind ebenfalls in Zukunft unzureichend, da sind sich die Gründer um Chris Sheldrick sicher. So entstand die Motivation, eine verständlichere, praktikablere und alltagstauglichere Adresssystematik zu entwickeln: whats3words.

Was ist die Idee hinter what3words?

Die Grundidee ist ganz einfach: Die Welt wird durch den Algorithmus in drei mal drei Meter große Quadrate eingeteilt, jedes Quadrat erhält eine Kombination aus drei Wörtern. Sie ergibt die Dreiwortsystematik insgesamt 57 Billionen Quadrate auf der Welt. Das ist nicht nur präziser, sondern auch leichter zu merken und zu handhaben als z. B. ein Postcode und eine Adresse aus Straße und Hausnummer. Die Anwendung wird in zahlreichen Sprachen angeboten, die Eingabe der drei Wörter kann geschrieben oder auch gesprochen erfolgen. Da die Software nur 10 MB Speicherkapazität benötigt, kann sie auf fast allen Geräten offline eingesetzt werden - es ist keine Internetverbindung notwendig. Profitieren können hiervon nicht nur die privaten Nutzer, sondern auch Taxi-Unternehmen, Navigationssysteme, Logistikfirmen, Reiseführer u. v. m. What3words deckt die ganze Welt ab: die schönsten Orte, die aufregendsten Orte und die problematischen Orte, die mit traditionellen Mitteln nicht erreicht werden können. Jeder Ort der Welt hat nun eine leicht zu merkende, leicht zu ermittelnde und leicht zu handhabende Adresse. Sie wollen wissen, an welchem Ausgang des Stadions Ihr Kumpel wartet? Mit What3words kein Problem.

jünger.gesetz.aufsteigt

Sie ahnen bereits, was sich hinter diesen drei Wörtern verbirgt? Richtig, es ist die neue what3words Adresse von Pamyra! Auch Pamyra ist Innovation: Bei uns finden Sie für Ihr Sperrgut die richtige Spedition und die richtige Fahrt, auf der für Sie noch Stauraum frei ist. What3words und Pamyra: zwei Startups mit guten Ideen!

1
2
3
4
5
4.6 von 5 (89 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

Welche Spedition ist die Richtige?

Finden Sie unter allen Speditionen die, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt - mit dem Pamyra.de Versandkostenrechner.

Jetzt kostenlos vergleichen
Mein Konto