Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten gem. Art. 30 DSGVO

I. Grundangaben zum Unternehmen

Adresse und Kontaktdaten

Firma/Name: Pamyra GmbH
Straße, Nr., PLZ, Ort: Henricistr. 7, 04177 Leipzig
Register-Gericht/Nr.: HRB 33959

Telefon: 0361 / 380 300 80
E-Mail: info@pamyra.de
Website: www.pamyra.de

2. Geschäftsführung/ Vertretung

Vorname Name: Felix Wiegand
Funktion: Inhaber
Tel: 0361 380 300 81
E-Mail: f.wiegand@pamyra.de

3. Mit Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Person/ Ansprechpartner

Vorname Name: Steven Qual
Funktion: COO
Tel: 0361 380 300 80
E-Mail: s.qual@pamyra.de

4. Datenschutzbeauftragter (soweit vorhanden)

Vorname Name: Steven Qual
Adresse: Henricistr. 7, 04177 Leipzig
Funktion: COO
Tel: 0361 380 300 80
E-Mail: s.qual@pamyra.de

5. Beschreibung der Unternehmenstätigkeit

  • Transportvermittlung
  • Betrieb einer Online-Vermittlungsplattform

II. Einzelne Verarbeitungstätigkeiten

Bezeichnung Verarbeitungstätigkeit: Onlineangebot
Beschreibung der Verarbeitungstätigkeit Vermittlung von Transportaufträgen zwischen Versendern und Transportunternehmen über die online-Plattform, sowie externe Online-Präsenzen, wie z.B. Social Media Profile
Art der Daten / Datenkategorien:
  • Bestandsdaten (Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern, Fax, Messenger)
  • Inhaltsdaten (Texteingaben, Fotografien, Videos, Tarif-Daten, Aktuelle Ressourcen der Transportunternehmen)
  • Vertragsdaten (Zeitpunkt, Inhalt, Zahlungsinformationen, Kundenkategorie, Bonitätsdaten).
Besondere Datenkategorien:
  • Es werden grundsätzlich keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet, außer diese werden durch die Nutzer der Verarbeitung zugeführt, z.B. in Onlineformularen eingegeben.
Kreis/Kategorie betroffener Personengruppen:
  • Kunden
  • Nutzer, Websitebesucher
  • Lieferanten, Dienstleister, Partnerunternehmen und deren Mitarbeiter
Quellen der Daten und Beschreibung der Erhebung, Übermittlung, etc.
  • Onlineformulare
  • Freiwillige Selbstangaben
  • Öffentlich jedermann zugängliche Daten
Art der Verarbeitung:
  • Elektronische Verarbeitung
Zwecke der Datenverarbeitung:
  • Begründung, Durchführung und Beendigung von Kauf oder Dienstleistungsverträgen
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
  • Art 6 Abs. 1 a), Art. 7 DSVO (Einwilligung)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Pflichten)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen)
Empfänger intern:
  • Service
  • Verkauf
  • IT
Übermittlung/Offenlegung gegenüber Dritten & Zweck.
  • Banken zwecks Begleichung/Einziehung Zahlungsforderungen
  • Transportunternehmen zwecks Ausführung
Weitergabe ins Drittland (außerhalb EU/EWR)
  • keine
Löschfristen
  • 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO -  Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.; 6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB - Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.
Spezielle Sicherheitsmaßnahmen (wenn nicht bereits im Allg. Sicherheitskonzept)
  • keine
Wurden die Betroffenen in einer Datenschutzerklärung oder vergleichbar informiert (wie)?
  • Datenschutzerklärung
DS-Folgenabschätzung erforderlich?
  • nein, weil kein erhöhtes Risiko

Marketing

Bezeichnung Verarbeitungstätigkeit:
  • Marketingmaßnahmen
Beschreibung der Verarbeitungstätigkeit (1-2 Sätze)
  • Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Kundengewinnung (Marketing) und Kundenwiedergewinnung (Remarketing)
Art der Daten / Datenkategorien:
  • Bestandsdaten (Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern, Fax, Messenger)
  • Inhaltsdaten (Texteingaben, Fotografien, Videos)
  • Vertragsdaten (Zeitpunkt, Inhalt, Zahlungsinformationen, Kundenkategorie, Bonitätsdaten)
  • Nutzungsdaten (Interessen, Besuchte Webseiten, Kaufverhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (Geräte-IDs, IP-Adressen, Standortdaten)
Besondere Datenkategorien:
  • keine
Kreis/Kategorie betroffener Personengruppen:
  • Kunden
  • Nutzer, Websitebesucher
  • Empfänger von Marketingmaßnahmen
  • Lieferanten, Dienstleister, Partnerunternehmen und deren Mitarbeiter
Quellen der Daten und Beschreibung der Erhebung, Übermittlung, etc.
  • Onlineformulare
  • Freiwillige Selbstangaben
  • Öffentlich jedermann zugängliche Daten
  • Mittels von Onlinetools/Verfahren ermittelte Daten
Art der Verarbeitung:
  • Elektronische Verarbeitung
  • Verarbeitung in analogen Systemen (Aktenablage, etc.)
Zwecke der Datenverarbeitung:
  • Marktforschung
  • Marketing und Werbezwecke
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
  • Art 6 Abs. 1 a), Art. 7 DSVO (Einwilligung)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen)
Empfänger intern:
  • Marketing/PR
  • Vertrieb
  • IT
Übermittlung/Offenlegung gegenüber Dritten & Zweck.
  • Trackinganbieter zwecks Reichweitenanalyse und Onlinemarketing
  • E-Mail-Versandanbieter zwecks E-Mail-Marketing
Weitergabe ins Drittland (außerhalb EU/EWR)
  • keine
Löschfristen
  • Löschung mit Vertragsbeendigung/ Kündigung
Wurden die Betroffenen in einer Datenschutzerklärung oder vergleichbar informiert (wie)?
  • Datenschutzerklärung
DS-Folgenabschätzung erforderlich?
  • nein, weil kein erhöhtes Risiko

Personalmanagement

Bezeichnung Verarbeitungstätigkeit:
  • Personalmanagement
  • Bewerbungsprozess
  • Lohnbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung
Beschreibung der Verarbeitungstätigkeit
  • Führen von Personalakten
Art der Daten / Datenkategorien:
  • Beschäftigtenstammdaten (Namen, Adressen, Lohngruppe, Steuermerkmale)
  • Bewerberdaten (Namen, Kontaktdaten, Qualifikationen, Bewerbungsunterlagen)
Besondere Datenkategorien:
  • religiöse Daten, Gewerkschaftszugehörigkeit
Kreis/Kategorie betroffener Personengruppen:
  • Beschäftigte, Bewerber
Quellen der Daten und Beschreibung der Erhebung, Übermittlung, etc.
  • Freiwillige Selbstangaben
Art der Verarbeitung:
  • Elektronische Verarbeitung
  • Verarbeitung in analogen Systemen (Aktenablage, etc.)
Zwecke der Datenverarbeitung:
  • Personalmanagement
  • Bewerbungsprozess
  • Lohnbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
  • Art 6 Abs. 1 a), Art. 7 DSVO (Einwilligung)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. 1/b, § 26 BDSG (Beschäftigungsverhältnis Deutschland)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Pflichten)
Empfänger intern:
  • Personalabteilung
Übermittlung/Offenlegung gegenüber Dritten & Zweck.
  • Banken zwecks Begleichung/Einziehung Zahlungsforderungen
  • Steuerbüro zwecks Lohnabrechnungen
  • Buchhaltungsunternehmen zwecks Lohnabrechnung
Weitergabe ins Drittland (außerhalb EU/EWR)
  • keine
Löschfristen
  • 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO -  Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.; 6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB - Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.
Wurden die Betroffenen in einer Datenschutzerklärung oder vergleichbar informiert (wie)?
  • Datenschutzerklärung
DS-Folgenabschätzung erforderlich?
  • nein, weil kein erhöhtes Risiko

III. Auftragsverarbeitungsverträge

Stephan Huwig / medien-mixer.de, Czermaks Garten 11, 04103 Leipzig, Deutschland
Zweck: Marketing-Beratung
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 22.05.2018

Andreas Lindner, Carrer Deusto No 10 PISO 3A, 07609 Cala Balava /Baleares, SPAIN
Zweck: Telefonvertrieb, Sales-Beratung
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 22.05.2018

Google LLC (bisher bekannt als Google Inc.), Google Ireland Limited und Subunternehmen von Google LLC
Zweck: Analyse von Nutzer- und Kaufverhalten, Marktanalyse
Vertragsgrundlage: Zusatz zur Datenverarbeitung vom 18.05.2018
Garantie im Fall von Drittländern: Privacy-Shield

The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp (Mailchimp)
Zweck: Newsletter-Versand im Rahmen von Marketing-Kampagnen
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 15.05.2018

Hotjar Ltd., Level 2, St. Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St. Julians STJ 1000, Malta
Zweck: Analyse von Nutzer- und Kaufverhalten
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 15.05.2018
Garantie im Fall von Drittländern: Privacy-Shield

Pipedrive Inc, 460 Park Ave South, New York, NY 10016, USA
Zweck: Erfassung und Katalogisierung von Kundendaten (CRM)
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 23.05.2018
Garantie im Fall von Drittländern: Privacy-Shield

DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning
Zweck: Hosting der Webseiten / Bereitstellung von Rechenkapazitäten
Vertragsgrundlage: AV-Vertrag vom 24.05.2018

[PDF] Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
[PDF] Datenschutzerklärung

Mein Konto