Ballen

Definition und Varianten

Unter einem Ballen versteht man in der Logistik beziehungsweise in der Materialwirtschaft Stückgut, das in einem gepackten oder geschnürten Zustand transportiert wird. Der Begriff Ballen ist von den Wörtern ‚Ball‘ oder ‚Bündel‘ abgeleitet und impliziert, dass Ballen-Ware oft in runder, also gerollter Form, befördert wird. Unter klassisches Ballen-Transportgut fallen zum Beispiel Papier, Stoffe oder Teppiche. Im landwirtschaftlichen Kontext sind Heu-, Stroh- oder Silage-Ballen am häufigsten anzutreffen. Heuballen werden zumeist in eine kubische Form gepresst und einige Zeit auf dem Feld gelagert. Die Ballenform erhöht die Transportfähigkeit enorm. Strohballen haben hingegen in der Regel eine runde Form. Silage-Ballen werden in einer Folienverpackung befördert. Die Ballen werden mit Hilfe einer speziellen Presse mit Garn oder Netzen gebunden. Sie besitzen ein beachtliches Gewicht, welches bei Heu- und Strohballen bis zu 400 Kilogramm pro Stück und bei Silage sogar 1.000 Kilogramm pro Stück betragen kann.

Ballen: Unterschiede beim Transport

Der Transport von Heu-, Stroh- und Silage-Ballen erfolgt auf Fahrzeugen, die ladungshohe Bordwände oder Ladegatter besitzen. Bei der Beförderung auf Plattformanhängern werden die Ballen oft zusätzlich durch Rungen stabilisiert – darunter versteht man vertikale Haltestangen. Wichtig ist eine exakte und lückenlose Stapelung und eine Sicherung durch Zurrgurte. Jeder Ballenstapel muss einzeln fixiert werden. Silage sollte wegen ihrer glatten Verpackung am besten auf Fahrzeugen mit Gattern transportiert werden. Kommt ein Plattform-Anhänger zum Einsatz, müssen Silage-Ballen idealerweise auf Kratzbrettern oder Kratzmatten gestapelt werden, um eine ausreichende Reibung zu gewährleisten. Auch Teppiche, Papier oder Stoff werden als Ballen oder Rollen befördert – allerdings wegen der Witterungsempfindlichkeit in einem geschlossenen Transport. Als äußerer Schutz dienen Plastikfolie, Sackleinen oder Jute.

Sie möchten eine Ladung versenden und suchen dafür die günstigste Spedition? Vergleichen Sie auf pamyra.de kostenlos und ganz einfach die Preise, Leistungen und Bewertungen von über 160 Transportunternehmen. Über den Versandkostenrechner ermitteln Sie mit wenigen Klicks passende Angebote!

Welche Spedition ist die
Richtige?

Finden Sie unter allen Speditionen die, die genau zu Ihren
Bedürfnissen passt – mit dem Pamyra.de Versandkostenrechner.

Jetzt kostenlos vergleichen

Hilfe
x
sms
Ich habe keine Bestellbestätigung per E-Mail bekommen! Was nun?

Prüfen Sie bitte zuerst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Sollte die Bestätigung nicht auffindbar bleiben, richten Sie sich bitte direkt an einen Kundenberater. Er kann Ihren Auftrag überprüfen und Ihnen die Bestätigung bei Bedarf erneut zusenden.

Muss Ich den ganzen Tag zu Hause warten?

Falls Sie während des angegebene Lieferzeitraums nicht durchgehend zu Hause sind, empfehlen wir eine Avisierung dazuzubuchen. Die Spedition meldet sich dann vor der Auslieferung bei Ihnen.

Wann lege ich den Abholort für meine Fracht fest?

Die genauen Adressen für Abhol- und Lieferstandort legen Sie während des Bestellvorgangs fest.

Wie storniere ich eine Buchung?

Ja, der Auftraggeber sowie der Spediteur können den Lieferauftrag bis spätenstens 8 Bürostunden Antritt der Fahrt stornieren. Nach stornierung wird der Vertragspartner (Kunde oder Spedition) informiert und der gezahlte Betrag wird dem Kunden anschließend zurück überwiesen. Die stornierende Partei trägt die für das Onlinepayment angefallenen Kosten.

Wer haftet bei beschädigter oder untergegangener Lieferung?

Wer in welchem Fall haftet, regelt jede Spedition durch eigene Geschäftsbedinungen selbst.

Bringt die Spedition Tauschpaletten mit?

Ob Ihnen eine Spedition Tauschpaletten anbietet, erkennen Sie am Symbol in den Suchergebnissen. Während der Buchung geben Sie an, ob Sie für diesen Transport Tauschpaletten wünschen.

Tauschpaletten Icon

Beachten Sie, dass nur Paletten der Typen NEU, KLASSE A, KLASSE B und KLASSE C (nach GS1) getauscht werden können.
Mehr Informationen zur GS1-Zertifizierung

Wie lange dauert die Lieferung?

Sie können Transporte schon Monate im Voraus und maximal 8 Werkstunden vor Fahrtantritt buchen. Nach Abholung wird Ihre Lieferung ohne Umwege zu Ihnen transportiert. Auf Ihrem lieferschein finden Sie ein von uns geschätztes Lieferdatum.

Ist Ihre Lieferung auch 24 Stunden nach dem geschätzten Lieferdatum noch nicht bei Ihnen eingetroffen?
Wir kümmern uns darum…

Welche Daten werden gespeichert?

Gespeichert und an die Spedition übermittelt werden Name, Anschrift und Kontaktdaten des Auftraggebers sowie die Abhol- und Lieferadresse. Außerdem natürlich die Informationen zu Ihren Packstücken.

Weitere Informationen zum Datenschutz unter https://www.pamyra.de/datenschutz

Wie werden passende Fahrten ermittelt?

Wir ermitteln, welche Fahrzeuge im Umkreis der gewünschten Lieferstrecke verkehren. Anhand optimierter Algorythmen werden die für Sie passenden Touren gefunden.

Ist die Lieferung an Wochenenden möglich?

Speditionen bestimmen bei uns selbst, ob sie Transporte auch an Wochenenden anbieten möchten.