Stückguttransport

Definition

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

-

Der Ablauf von Stückguttransporten im Direktverkehr

Als Stückguttransport wird in der Logistik die Bewegung von Stückgut, d.h. von Gütern, die sich einzeln am Stück transportieren lassen, bezeichnet. Da Stückgut-Sendungen die Nutzlast eines Transportmittels nicht vollständig ausschöpfen, werden sie zusammen mit anderen Stückgut-Sendungen oder Teilladungen transportiert. Der Transport erfolgt über sogenannte ‚Stückgut-Netzwerke‘ und wird von spezialisierten Stückgut-Speditionen organisiert.

Stückguttransport im Hub-and-Spoke-System

Ein anderes Strukturmodell für den Stückguttransport ist das sternförmige Hub-and-Spoke-System. Dabei werden die Stückgut-Sendungen nach der Abholung und Konsolidierung im nächstgelegenen Sammeldepot zu einem von allen Sammeldepots aus zentral gelegenen Umschlagpunkt gebracht und dort noch einmal neu sortiert. Anschließend erfolgt der Transport zurück zu den Sammeldepots und von hier aus die Auslieferung zum Zielort. Der Unterschied zum Direktverkehr besteht also in einem zusätzlichen Zwischenschritt: der Bündelung und Sortierung aller Stückgut-Sendungen an einem zentral gelegenen Umschlagpunkt, der auch Nabe oder Hub genannt wird.

Sie möchten Stückgut versenden und suchen dafür eine passende Spedition? Vergleichen Sie auf pamyra.de kostenlos die Preise, Leistungen und Bewertungen von über 160 Transportunternehmen und buchen Sie mit nur drei Klicks das beste Angebot!

1
2
3
4
5
4.3 von 5 (6 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto