Herd mit einer Spedition versenden

Haushaltsgeräte sicher befördern

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

-

Um einen Herd mit einer Spedition zu versenden, sollten Sie vorab Preise und Leistungen verschiedener Transport-Unternehmen vergleichen. Nutzen Sie dafür am besten unseren Versandkostenrechner und finden Sie auf pamyra.de die optimale Transportlösung. Buchen Sie bei uns schnell und bequem und sparen Sie bis zu 70 Prozent Versandkosten!

Sie möchten umziehen oder Ihren funktionstüchtigen Herd verkaufen? Für den Versand eines großen Haushaltsgerätes gibt es einige Dinge zu beachten, die wir Ihnen in unserem Ratgeber gern erläutern. Egal ob Einbau- oder Standherd – da ein Herd in der Regel mehr als 30 Kilogramm wiegt, wird er von Transport-Dienstleistern als Sperrgut behandelt. Viele Kurier-Express-Paket-Dienste (KEPs) transportieren wegen des Mehraufwands durch eine nicht mögliche maschinelle Sortierung nur mit entsprechendem Aufpreis. Daher empfiehlt es sich, einen Herd mit einer Spedition zu versenden. Auf unserer Buchungs- und Vermittlungsplattform von pamyra.de können Sie für den Transport Ihres Herds ganz bequem Preise und Leistungen von mehr als 160 Speditionsdienstleistern vergleichen. Nutzen Sie unseren Versandkostenrechner kostenlos und mit nur drei Klicks direkt von zuhause oder Ihrer Firma aus: Geben Sie einfach den Zielort sowie Maße und Gewicht Ihrer gesamten Sendung ein und entscheiden Sie sich für das Transport-Unternehmen mit dem günstigsten Angebot!

-

Richtig verpacken, um einen Herd mit einer Spedition zu versenden

Bevor Sie einen Herd mit einer Spedition versenden, sollten Sie ihn zunächst ordnungsgemäß für den Versand vorbereiten. Dafür müssen Sie ihn zuerst von einer ausgebildeten Fachkraft vom Stromnetz nehmen lassen. Elektroherde sind an Starkstrom angeschlossen und können ausschließlich mithilfe geeigneter Werkzeuge, wie zum Beispiel einem Spannungsprüfer, abgeklemmt werden. Da grundlegend Sie als Versender für eine sichere Verpackung zuständig sind, sind folgende Regeln zu beachten: Reinigen Sie den Herd und entnehmen Sie bewegliche Teile, wie Backblech, Grillrost oder Schubfächer. Bringen Sie mit Pappe oder Styropor einen festen Kantenschutz an und befestigen Sie die Backofentür am Herd mit Klebeband. Wickeln Sie das Haushaltsgerät mehrfach in Luftpolsterfolie ein und verpacken Sie es zusätzlich in Kartonage. Für einen stabilen Transport empfiehlt es sich, den Herd zusätzlich mit Spanngurten auf einer Palette zu fixieren. Versehen Sie das Packstück zu guter Letzt mit Warnhinweisen (wie zum Beispiel „oben“ oder „nicht kippen“), damit der Spediteur für eine sichere Verstauung im Transport-Fahrzeug sorgen kann!

Sie möchten ein schweres Haushaltsgerät verschicken und sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Transport-Unternehmen in Ihrer Nähe? Um einen Herd mit einer Spedition zu versenden, finden Sie auf pamyra.de zahlreiche preiswerte Angebote. Egal, ob als Unternehmen oder Privatperson – vergleichen Sie Preise kostenlos und buchen Sie Ihren Versand bei uns direkt, bequem und günstig!

1
2
3
4
5
4.0 von 5 (1 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto