Komplettladung Versand

Voller Laderaum und direkter Transport

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Wenn der Laderaum eines Lkw ganz ausgefüllt ist, handelt es sich um eine Komplettladung. Bei pamyra.de finden Sie über den Preisrechner die günstigsten Speditionen für Ihren Auftrag und können nach dem Kostenvergleich mit nur drei Klicks einen Komplettladung-Versand bei Ihrem Wunschanbieter buchen!

-

Was ist eigentlich eine Komplettladung?

Komplettladungen, auch als „Full Truck Loads“ (FTL) bezeichnet, sind die schnellste Transportvariante, da Sie die Fracht nur eines Absenders auf direktem Weg zum Adressaten bringen. Sie machen also weder Umladen noch Zwischenstopps nötig, was eine große Zeitersparnis mit sich bringt. Wenn Sie einen Komplettladung-Versand planen, finden Sie auf pamyra.de die günstigsten Speditionen über den Preisrechner. So können Sie schnell und auf einen Blick alle passenden Anbieter erfassen und ganz unkompliziert Ihren Auftrag buchen! Für den Versand Ihrer Ladung ist eine Unterfahrbarkeit erforderlich, die Sie in der Regel durch Europaletten gewährleisten. Europaletten haben genormte Abmessungen, so dass Sie – je nach erforderlicher Lkw-Größe – im Vorfeld schon bestimmen können, wie viele Paletten Sie benötigen. So passen in einen 7,5-Tonner beispielsweise 15 Europaletten, während ein 40-Tonnen-Sattelzug 34 Europaletten unterbringen kann. Es hängt also vom Umfang Ihrer Ladung ab, welcher Lkw-Typ Ihren Komplettladung-Transport übernimmt.

-

Vor dem Komplettladung-Versand die Fracht transportsicher machen

Vor dem Versand Ihrer Komplettladung gilt es, die Fracht transportsicher zu verpacken und auf Paletten zu fixieren. Ab einem Einzelgewicht von 31,5 Kilogramm gelten Sendungen als Sperrgut, das schwieriger zu verpacken und zu sichern ist als Stückgut. Hinzu kommt, dass Sperrgut unförmig sein kann und herausragende Teile das Verpacken erschweren. Wenn nötig, sollten Sie einen Kantenschutz anbringen und bewegliche Teile fixieren, bevor Sie Ihr Sperrgut in Luftpolsterfolie hüllen. Bringen Sie anschließend den äußeren Schutz in Form von Kartonage an und verkleben Sie das Ganze gut. Ist Ihre Fracht kleiner und handlicher, reichen meist herkömmliche Kartons zum Verpacken. Sorgen Sie auch hier für eine Polsterung bei der inneren Verpackung und stopfen Sie Hohlräume mit Füllmaterial aus. Verschließen Sie anschließend die Kartons mit Paketklebeband in Doppel-T-Form und stapeln Sie diese quaderförmig auf die Paletten. Im Falle von Sperrgut passt meist nur ein einzelnes Packstück auf die Palette – dabei sollte es nicht über den Rand hinausragen. Stellen Sie vor dem Komplettladung-Versand sicher, dass Ihre Fracht auf den Paletten rutschsicher mit Kabelbindern, Stricken oder Spanngurten fixiert wird. Denken Sie vor der Abholung auch unbedingt an die erforderliche Kennzeichnung der Sendung!

Sie planen einen Komplettladung-Versand und suchen dafür die günstigste Spedition? Auf pamyra.de machen Sie auf einen Blick den kostenlosen Preisvergleich und buchen Ihren Auftrag bequem mit nur drei Klicks!

1
2
3
4
5
4.3 von 5 (12 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition buchen

Mein Konto