Motorradtransport | Motorrad Versand | Spedition | transportieren | versenden

Motorradtransport Motorrad-Versand per Spedition in Deutschland und EU

-

Wer der Meinung ist, wahre Freiheit erleben nur Vögel, die durch die Lüfte fliegen, ist noch nie Motorrad gefahren. Anders als beim Auto spüren Sie hier die Technik – die Stärke des Motors und die Wendigkeit des eigentlich so schweren Stahls. Es entsteht eine unverwechselbare Art der Verbundenheit, die nur zwischen einem Menschen und einem Motorrad entstehen kann.

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über Ihre Möglichkeiten beim Motorradversand. Sie erfahren außerdem, wie Sie Ihr Motorrad transportsicher verladen und verpacken.

-

Versandkosten für Motorräder & Roller

Legen Sie und Ihre Kunden beim Transport Ihres Motorrads Wert auf höchste Sicherheit? Unser professioneller Partner 2radtransporte.de transportiert Ihr Zweirad sicher und zuverlässig innerhalb Deutschlands und Österreichs.

Gewicht Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3
Mofa, Moped, Roller bis 175 ccm
Roller, Motorrad von 200 ccm bis 1000 ccm
Motorrad XXL über 1000 ccm, BMW Boxer, Harley Davidson, XXL Roller
Mofa, Moped, Roller bis 175 ccm Roller, Motorrad von 200 ccm bis 1000 ccm Motorrad XXL über 1000 ccm, BMW Boxer, Harley Davidson, XXL Roller bis 280 kg
bis 200 km 139,- € 159,- € 179,- €
bis 400 km 159,- € 179,- € 209,- €
bis 600 km 179,- € 209,- € 249,- €
bis 800 km 199,- € 229,- € 279,- €
über 800 km 209,- € 239,- € 309,- €

Die zuverlässige Motorrad-Spedition

  • zusätzliche Versicherung mit 60€ pro Kilogramm für den nationalen Transport inklusive (40€ pro Kilogramm bei internationalen Transporten)
  • versicherte Be- und Entladung inklusive
  • Avisierung (Terminabsprache + Ankündigung des Fahrers) inklusive
  • über 2 Jahre ohne Versicherungsfall!
  • fachgerechter Transport in geschlossenen Spezialfahrzeugen
  • speziell geschultes Fachpersonal
  • unkomplizierte Abwicklung
  • 99% zufriedene Kunden (Feedback lesen)

Jetzt Transport buchen

-

Motorräder richtig verpacken und sichern

-

Motorradspedition oder Anhänger mieten?

-

Checklist: Motorradtransport

  • Vertrauen Sie einer Spedition nur, wenn Sie dort einen eindeutigen Ansprechpartner haben.
  • Wird Ihnen ein Übergabeprotokoll angeboten? Dies ist günstig, wenn Sie hier etwaige Transportschäden oder andere Mängel gleich angeben können.
  • Bevor Ihr Motorrad auf Reisen geht, notieren Sie sich alle Kratzer und Schäden und inspizieren Sie es genau. Machen Sie am besten Fotos in Nahaufnahme.
  • Erfragen Sie die Handynummer des Fahrers.
  • Denken Sie bei Bedarf darüber nach, ob eine Transportversicherung inklusive ist.
  • Alles, was nicht fest angebracht ist, sollten Sie entfernen, vor allem Wertgegenstände im Zubehörfach.
  • Motorräder müssen für den Transport rollfähig oder auf Palette gesichert sein. Klären Sie dmit dem Spediteur, wie er transportieren möchte!
  • Klären Sie einen Transport aus dem Ausland oder in das Ausland genau mit dem Spediteur. Beachten Sie auch die eventuell anfallenden Zollgebühren.
  • Quittieren Sie den Erhalt erst, wenn Sie das Motorrad gründlich untersucht haben.
1
2
3
4
5
4.6 von 5 (122 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

Mein Konto