Speditionsversand Komplettladung

Voller LKW – schneller Transport

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Komplettladungen füllen den Frachtraum eines LKW gänzlich aus und gelten als die schnellste Transportvariante. Wenn Sie den Speditionsversand einer Komplettladung planen, werden Sie bei pamyra.de fündig. Vergleichen Sie hier kostenlos die Preise auf einen Blick und buchen Sie jetzt günstig in wenigen Sekunden!

-

Was Sie beim Speditionsversand von Komplettladungen beachten sollten

Komplettladungen (FTL – „Full Truck Load“) sind Sendungen, die den Frachtraum eines LKW gänzlich ausfüllen. Für Spediteure gelten sie als schnellste Transportvariante, da die Fracht auf direktem Weg vom Versender zum Empfänger gebracht wird. Zwischenstopps und Umladungen sind nicht nötig, dadurch wird Zeit gespart. Für den Speditionsversand einer Komplettladung werden in den meisten Fällen Europaletten genutzt, die ein genormtes Maß von 120 x 80 x 15 Zentimetern besitzen. Wie viele Paletten in eine Komplettladung passen, ist von der Größe des LKW abhängig. Ein 7,5-Tonner fasst 15 Europaletten, ein 26-Tonner 18 Europaletten. Wenn Ihre Fracht größer ist, benötigen Sie einen 40-Tonnen-Sattelzug, in welchem 34 Europaletten Platz finden. Damit Ihre Ware den Zielort unbeschadet erreicht, können Sie durch die richtige Verpackung und Sicherung schon eine wichtige Voraussetzung schaffen. Den Speditionsversand Ihrer Komplettladung buchen Sie mit nur drei Klicks auf pamyra.de. Der Preisrechner hilft Ihnen dabei, schnell und auf einen Blick den günstigsten Transportanbieter zu finden.

-

Die Fracht vor dem Speditionsversand einer Komplettladung sicher verpacken

Wenn Sie den Speditionsversand einer Komplettladung planen, müssen Sie die Ware vor der Abholung transportsicher verpacken. Bei Gegenständen bis zu 31,5 Kilogramm Gewicht reichen meist herkömmliche stabile Kartons, die sich auf einer Palette gut stapeln lassen. Ist die Palette voll, stretchen Sie die Kartons mit Folie ein und sorgen für rutschfeste Stabilität, indem Sie die Fracht mit Spanngurten, Kabelbindern oder festem Strick auf der Palette fixieren. Möchten Sie Sperrgut in einer Komplettladung versenden, bringen Sie zunächst den nötigen Kantenschutz an und verpacken Sie das Transportgut anschließend in Luftpolsterfolie, die Sie gut verkleben. Um einen sicheren äußeren Schutz zu gewährleisten, bringen Sie an Ihrer Fracht Kartonage an, die Sie entsprechend der Form und Größe des Gegenstandes zuschneiden und an diesem mit Paketklebeband fixieren. Anschließend können Sie bei Bedarf das Ganze nochmals mit einer Schicht Luftpolsterfolie umschließen. Da Sperrgut in der Regel wegen seines größeren Umfangs einzeln auf der Palette gelagert wird, platzieren Sie es dort möglichst mittig und sorgen Sie für eine Sicherung durch Spanngurte, Kabelbinder oder feste Stricke. Versehen Sie zum Schluss jede Palette Ihrer Komplettladung mit der notwendigen Kennzeichnung.

Sie planen den Speditionsversand einer Komplettladung und suchen dafür das günstigste Transportunternehmen? Auf pamyra.de machen Sie kostenlos und auf einen Blick den Preisvergleich und buchen bequem mit nur drei Klicks!

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (11 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition buchen

Mein Konto