Pamyra

Neuer Stückgut-Preisindex

Gemeinsam für mehr Preistransparenz in der Logistik

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen

Pamyra.de und DVZ starten gemeinsamen Stückgut-Preisindex 

Wie sieht die Entwicklung der Transportpreise im bundesweiten Stückgutverkehr aus? Einzelne Transportunternehmen kündigen regelmäßig konkrete Preiserhöhungen an, über die Art und Weise der Umsetzung wird jedoch gewöhnlich keine Angabe gemacht.

Seit mehreren Jahren wird bereits unter der Leitung des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) 2x pro Jahr ein sogenannter Kostenindex Stückgut veröffentlicht, der über die reine Kostenentwicklung zu Produktion von Stückgutverkehren informiert.

Ab sofort wird es einen Preisindex für Stückgut geben. Dieser wurde gemeinsam von der Onlineplattform Pamyra.de und der DVZ entwickelt. Grundlage dieses Indexes sind Transporte, welche über Pamyra.de gebucht wurden. Bei diesem Stückgutindex geht es rein um flexible “Spotladung” insbesondere sogenannter „D“-Kunden, also Auftraggeber, die nicht regelmäßig Aufträge für Stückguttransporte platzieren. Auf Pamyra.de  bieten mittlerweile mehr als 50 Speditionen ihre Stückguttarife an. Insgesamt sind über 200 Speditionen aktiv, die von mehreren tausend Auftraggebern (Gewerbe/Privat) Aufträge erhalten.

Für den Pamyra-DVZ-Stückgutindex werden nicht alle via Pamyra.de vermittelten Transporte berücksichtigt, sondern nur palettiertes Stückgut. Dabei wird mit einem frachtpflichtigen Gewicht von mindestens 150 kg pro Palette gemessen. Als Obergrenze für Stückguttransporte wurden sechs Europaletten-Stellplätze, d.h. 2,4LM definiert und als Mindestentfernung 100 Kilometer festgelegt. Außerdem beschränkt sich die Wertermittlung auf ausschließlich innerdeutsche Transporte. Der Index selbst wird auf der Basis EUR/100km/100kg berechnet und dargestellt. Er bildet sich aus allen in dem jeweiligen Monat berücksichtigten Transport-Buchungen.

Preise in Euro je 100kg und je 100km; Bundesweite Transporte ab 100km, frachtpflichtiges Gewicht min. 150kg. 

Der Wert für den ersten veröffentlichten Indexwert beträgt 9,58 EUR (September 2019). Ein knappes Jahr zuvor, d.h. im Oktober 2018 lag dieser Wert bei 8,48 EUR, das bedeutet einen Anstieg um ca. 13%. Der Preisanstieg ist entscheidend auf die Mautanpassungen sowie steigende Mindestlöhne zurückzuführen.

Es wird beabsichtigt, den monatlichen Pamyra-DVZ-Stückgutindex im DVZ-Brief zu publizieren. DVZ-Brief-Leser können über die DVZ-Webseite die monatliche Grafik einsehen können.

Abonnieren Sie den DVZ Brief und erhalten Sie die Stückgutindizes sowie weitere wertvolle Informationen aus der Logistikbranche:
https://www.dvz.de/abo/dvz-brief-abonnement.html

5 von 5 (1 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...
Welche Spedition ist die Richtige?

Finden Sie unter allen Speditionen die, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt – mit dem Pamyra.de Versandkostenrechner.

Jetzt kostenlos vergleichen