Pamyra

Speditionen in Ansbach

Im Oberzentrum Westmittelfrankens

Durch die gute Anbindung an das überregionale Gütertransportnetz verfügt der Wirtschaftsstandort Ansbach über eine vielschichtige Branchenstruktur. Mithilfe gut ausgebauter Liefernetzwerke stützen Speditionen in Ansbach die transportwirtschaftliche Infrastruktur und die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts. Sie suchen nach einer zuverlässigen Spedition in Ansbach? Werden Sie bei pamyra.de fündig und vergleichen Sie Preise bequem und kostenlos!

Versandkosten für Speditionen in Ansbach

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)  
Ansbach Ansbach 1,2m*0,8m*1m à 100kg 66.89 € Vergleichen
Ansbach Hamburg 1,2m*0,8m*1m à 100kg 77.95 € Vergleichen
Ansbach Leipzig EUR6-Palette 51.73 € Vergleichen
Ansbach München EUR-Gitterbox 77.95 € Vergleichen
Ansbach Köln Fahrrad im Karton 36.90 € Vergleichen

Die angegebenen Preise (Stand: 18.05.2022) schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Ansbach als Logistik-Standort

Ansbach ist eine kreisfreie Stadt in Bayern mit etwa 42.000 Einwohnern. Auf einer Fläche von knapp einhundert Quadratkilometern ist die Stadt in vierzig Ortsteile gegliedert. Ansbach gehört als Oberzentrum Westmittelfrankens zur Metropolregion Nürnberg, in der etwa 3,5 Millionen Menschen leben. Als Verkehrsknoten in weniger als fünfzig Kilometer Entfernung zum Drehkreuz Nürnberg ist der Standort bestens in mehrgliedrige Transportketten des überregionalen Güterverkehrs eingebunden: Die Bundesautobahn A 6 schließt zusammen mit den Bundesstraßen B 13 und B 14 Transport-Unternehmen an das deutsche und europäische Fernstraßennetz an. Außerdem verfügt der Bahnhof Ansbach über eine Ladestelle zum Be- und Entladen von Güterwagen. Durch das Güterverkehrszentrum des Nürnberger Hafens in unmittelbarer Nähe haben Speditionen aus Ansbach zusätzlich Anschluss an den kombinierten Verkehr per Binnenschiff, Bahn und Lkw: Der Bayernhafen transportiert über alle drei Verkehrswege pro Jahr etwa 16 Millionen Tonnen Güter. Darüber hinaus erreichen Speditionen in Ansbach im Umkreis zwischen 60 und 200 Kilometern gleich vier große Cargo-Hubs der Flughäfen in Nürnberg, Stuttgart, München sowie Frankfurt am Main und sind damit bestens an den internationalen Luftfracht-Verkehr angebunden.

Dichtes Wirtschaftsnetz für Speditionen in Ansbach

Durch die Nähe zur Logistik-Drehscheibe Nürnberg und die gute infrastrukturelle Anbindung an das überregionale Gütertransportnetz verfügt der Wirtschaftsstandort Ansbach über eine vielschichtige Branchenstruktur. Die Schwerpunkte sind hier vor allem die Bereiche Kunststoffverarbeitung, Elektrotechnik und Sensorik, Maschinenbau sowie die Automobilzulieferindustrie. So befinden sich am Standort beispielsweise der Sitz des Kunststoffverarbeiters Oechsler, der Mischkonzern Bosch oder der Messgerätehersteller Diehl Gas Metering. Am TIZ, dem Technologie- und Innovationszentrum Ansbach, sind darüber hinaus Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor angesiedelt, die aufgrund des wirtschaftlichen Umfeldes optimal in logistische Austauschprozesse integriert sind. Von großer Bedeutung ist zunehmend die Logistik-Branche, die mithilfe der gut ausgebauten Liefernetzwerke der Speditionen in Ansbach die transportwirtschaftliche Infrastruktur und die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts untermauert.

Sie sind auf der Suche nach einem Speditionsdienstleister in Ansbach und möchten für den Versand Ihrer Ladung Transport-Kosten sparen? Dann lohnt sich ein Preisvergleich aller Leistungen von Speditionen in Ansbach auf pamyra.de. Finden Sie jetzt das beste Angebot und buchen Sie Ihren Transport bei uns direkt, bequem und zuverlässig!

Preisvergleich

600+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Abholung in
Lieferung nach
Und Sie sind?

Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Abholung in
Lieferung nach
Und Sie sind?

600+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen