Pamyra

Spedition Estland

Multimodaler Güterverkehr im Norden Europas

600+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen

Speditionen in Estland

In Estland befinden sich mehrere große baltische Fracht-Häfen. Darüber hinaus spielt auch die Schiene für den Güterverkehr eine entscheidende Rolle. Sie suchen eine Spedition von oder nach Estland? Dann machen Sie den einfachen und übersichtlichen Preisvergleich auf pamyra.de! Ermitteln Sie die Preise von Transportunternehmen in wenigen Sekunden und buchen Sie ganz unkompliziert!

Estland ist der nördlichste der drei baltischen Staaten. Er grenzt im Norden und Westen an die Ostsee, im Osten an Russland und im Süden an Lettland. Insgesamt leben in Estland rund 1,3 Millionen Menschen, rund 430.000 davon in der Hauptstadt Tallinn. Die an der Nordküste liegende Stadt bildet das wichtigste Verkehrszentrum des Landes. Ein weiterer Knotenpunkt – vor allem im Fernstraßennetz – bildet Tartu, die zweitgrößte Stadt Estlands, die im Südosten des Landes liegt. Insgesamt umfasst das estnische Straßennetz rund 58.500 Kilometer, wovon bisher allerdings nur rund 10.500 Kilometer asphaltiert sind. Zu den wichtigsten Fernstraßen, die durch Estland führen, gehört die E 67/N 4. Sie verläuft von Riga kommend über Pärnu bis nach Tallinn und von hier aus per Fährverbindung weiter in die finnische Hauptstadt Helsinki, die nur rund 80 Kilometer entfernt liegt. Speditionen von oder nach Estland sind so gut an die europäischen Nachbarländer angebunden.

Speditionen von oder nach Estland direkt buchen auf pamyra.de

Besonders für den Gütertransport ins benachbarte Russland sowie nach Weißrussland, Litauen und Lettland ist noch ein weiterer Verkehrsträger in Estland von Bedeutung: die Schiene. Anders als in vielen anderen europäischen Ländern dient der Schienenverkehr in Estland zu einem sehr großen Teil der Beförderung von Gütern. Der Personenverkehr spielt nur eine untergeordnete Rolle und ist auf die Großstädte konzentriert. Verbindungen bestehen unter anderem zwischen Tallinn und Narva mit Anschluss an St. Petersburg sowie zwischen den estnischen Städten Tartu und Valga und dem russischen Petschory. Dank seiner langen Küstenlinie im Norden und Westen verfügt Estland zudem über mehrere Frachthäfen. Der Tallinner Hafen, der aus insgesamt fünf Standorten besteht, gehört zu den größten Ostsee-Häfen: Im Umfeld hat sich viel Industrie und eine breit aufgestellte Logistik-Branche entwickelt, zu der auch Speditionen gehören. Estland hat seinen Standortvorteil also gut genutzt.
Vergleichen Sie die Preise, Leistungen und Bewertungen von Speditionen von oder nach Estland kostenlos und unabhängig auf pamyra.de! Hier finden Sie das günstigste Transportunternehmen, um Güter international zu versenden! Buchen Sie direkt und sparen Sie bis zu 70 Prozent Versandkosten!

0 von 5 (0 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

600+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen