Spedition für Transporte von/nach Apulien

Wirtschaftsstark in Südostitalien

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Am Stiefelabsatz Italiens erstreckt sich die Region Apulien als eine der wichtigsten Wirtschaftsregionen im Südosten des Landes. Speditionen, die einen Transport von oder nach Apulien anbieten, finden Sie bei pamyra.de. Ermitteln Sie im direkten Preisvergleich das beste Angebot für Ihren Transport!

Versandkosten für Speditionen in Apulien

Logistik in Apulien

Die Region Apulien zählt über vier Millionen Einwohner. Zu den größten Städten gehören die Hafenstädte Brindisi und Tarent, die apulische Hauptstadt Bari und die im Landesinneren gelegenen Städte Lecce und Foggia. Diese Städte bilden die Verkehrsknotenpunkte Apuliens. Zu den wichtigsten Süd-Nord-Verbindungen Italiens für den Transport per Lkw gehört die Adria-Autobahn A 14, die namensgebend auf 743 Kilometern Länge entlang der Adriaküste vom apulischen Tarent vorbei an Bari und Foggia bis nach Bologna führt. Apulien bietet außerdem gute Möglichkeiten für den Versand von Fracht auf dem Wasserweg. Im Frachthafen von Bari werden pro Jahr rund fünf Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Es besteht eine Fracht-Fährverbindung zwischen Bari und der albanischen Hafenstadt Durres. Relevant für den Güterverkehr auf dem Wasser ist außerdem der Hafen von Tarent. Die Umschlagsmenge an diesem Seehafen beträgt rund 24 Millionen Tonnen pro Jahr. Für den Transport auf dem Luftweg ist vor allem der Flughafen Bari mit einem jährlichen Luftfrachtumschlag von rund 1.500 Tonnen von Bedeutung.

Speditionen für den Transport von/nach Apulien: Jetzt den Preisvergleich machen

Die Landwirtschaft spielt in Apulien eine große Rolle. Die Region ist für ihre weitläufigen Weinanbaugebiete bekannt, aber auch Olivenhaine prägen die Landschaft. In Lecce und Brindisi ist der Weinhandel einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. In Bari und dem Einzugsgebiet der apulischen Hauptstadt zählt die Autoindustrie zu den boomenden Branchen. Unter anderem sind hier der deutsche Autozulieferer Bosch und der deutsche Getriebekomponentenhersteller Getrag mit Produktionsstandorten vertreten. Davon profitieren auch Speditionen mit Transporten von und nach Apulien. Überdies ist die Chemie- und Pharmaindustrie in der Region präsent. Das deutsche Unternehmen Merck betreibt einen Produktionsstandort in Bari. In der Hafenstadt Tarent ist die Fischerei vorherrschend. Bei der Miesmuschelzucht gehört die Stadt zu den Weltmarktführern. Die Metallindustrie und die Stahlindustrie sind weitere wichtige Wirtschaftszweige Apuliens.

Sie suchen eine günstige Spedition, um Teilladungen (LTL) oder Komplettladungen (FTL) international zu verschicken? Dann machen Sie jetzt den Preisvergleich auf pamyra.de und finden Sie mit wenigen Klicks Ihre Spedition für einen Transport von oder nach Apulien!

Speditionen in Apulien

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Preisvergleich

Kostenlos vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto