Speditionen für Polen

Speditionen für Polen „Wachstumslokomotive“ und Transitland in Mitteleuropa

Polen hat als Transitland mit Meeresanbindung eine wichtige Funktion im europäischen Güterverkehr. Es verfügt über eine stark wachsende Volkswirtschaft und ist bei ausländischen Investoren sehr gefragt. Auf der Suche nach günstigen Speditionen für Polen werden Sie bei pamyra.de fündig. Machen Sie den kostenlosen Preisvergleich und buchen Sie mit nur drei Klicks bei Ihrem Wunschanbieter!

Versandkosten für Speditionen in Polen

Logistik in Polen

Polen liegt in Mitteleuropa, hat rund 38,5 Millionen Einwohner und ist das sechstgrößte Land der EU. Es besitzt eine Fläche von rund 313.000 Quadratkilometern, die sich auf 16 Woiwodschaften verteilen. Größte Stadt und Hauptstadt Polens ist Warschau mit rund 1,7 Millionen Einwohnern. Für den Gütertransport stellt Polen ein wichtiges Transitland dar, denn es grenzt an insgesamt sieben Staaten. Überdies besteht es eine natürliche Seegrenze zur Ostsee, die für den Schiffsgüterverkehr eine entscheidende Rolle spielt. Speditionen, die von und nach Polen unterwegs sind, finden das Land über multimodale Verkehrswege ausgezeichnet angebunden. So führen durch Polen rund 1.700 Autobahnkilometer. Die wichtigsten Ost-West-Transit-Verbindungen bilden die A 2 und A 4 zwischen Deutschland und Weißrussland beziehungsweise Deutschland und der Ukraine. Als bedeutendste Nord-Süd-Achse fungiert die A 1 (Danzig–Tschechien). Polen ist zudem über mehrere Flughäfen an den Luftfracht-Verkehr gekoppelt. Das meiste Transportgut wird am Flughafen Warschau umgeschlagen, gefolgt von Katowice, Breslau und Lodsch.

Speditionen für Polen schnell finden, Preise vergleichen und günstig buchen

Speditionen, die im kombinierten Verkehr mit Wasseranbindung unterwegs sind, finden Polen auch über diesen Verkehrsträger gut vernetzt. Die Binnenschifffahrt spielt vor allem auf Polens größten Flüssen Weichsel, Oder und Wartha eine Rolle. Überdies verfügt das Land über eine rund 500 Kilometer lange Ostseeküste und ist über mehrere Seehäfen auch an den Schiffsgüterverkehr auf dem Meer gekoppelt. Die größten Seehäfen Polens befinden sich in Danzig, Gdingen und Stettin-Swinemünde. Ökonomisch betrachtet gehört Polen zusammen mit Deutschland zu den so genannten „Wachstumslokomotiven“ der EU. Die Wirtschaft des Landes boomt und zieht viele ausländische Investoren an. Schwerpunkte liegen auf der Automobil- und Elektroindustrie, im Landmaschinenbau und beim Tourismus und Handel. Polens größtes Unternehmen PKN Orlen gehört zur Öl- und Gasbranche, gefolgt vom Telekommunikationsunternehmen Telekomunikacja Polska. Auch Transport-Anbieter und Logistik-Dienstleister mischen am Wirtschaftsstandort kräftig mit. Dadurch können Speditionen, die von oder nach Polen Ware befördern, auf ein dicht verflochtenes Branchennetzwerk zurückgreifen.

Sie möchten Stückgut, eine Teilladung (LTL) oder Komplettladung (FTL) europaweit verschicken und suchen dafür den günstigsten Anbieter? Eine Spedition für Polen finden Sie auf pamyra.de. Egal, ob Sie als Unternehmen oder Privatperson einen Transport in Auftrag geben möchten – hier können Sie sofort, kostenlos und auf einen Blick den Preisvergleich vornehmen und direkt buchen!

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Hilfe
x
sms
Ich habe keine Bestellbestätigung per E-Mail bekommen! Was nun?

Prüfen Sie bitte zuerst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Sollte die Bestätigung nicht auffindbar bleiben, richten Sie sich bitte direkt an einen Kundenberater. Er kann Ihren Auftrag überprüfen und Ihnen die Bestätigung bei Bedarf erneut zusenden.

Muss Ich den ganzen Tag zu Hause warten?

Falls Sie während des angegebene Lieferzeitraums nicht durchgehend zu Hause sind, empfehlen wir eine Avisierung dazuzubuchen. Die Spedition meldet sich dann vor der Auslieferung bei Ihnen.

Wann lege ich den Abholort für meine Fracht fest?

Die genauen Adressen für Abhol- und Lieferstandort legen Sie während des Bestellvorgangs fest.

Wie storniere ich eine Buchung?

Ja, der Auftraggeber sowie der Spediteur können den Lieferauftrag bis spätenstens 8 Bürostunden Antritt der Fahrt stornieren. Nach stornierung wird der Vertragspartner (Kunde oder Spedition) informiert und der gezahlte Betrag wird dem Kunden anschließend zurück überwiesen. Die stornierende Partei trägt die für das Onlinepayment angefallenen Kosten.

Wer haftet bei beschädigter oder untergegangener Lieferung?

Wer in welchem Fall haftet, regelt jede Spedition durch eigene Geschäftsbedinungen selbst.

Bringt die Spedition Tauschpaletten mit?

Ob Ihnen eine Spedition Tauschpaletten anbietet, erkennen Sie am Symbol in den Suchergebnissen. Während der Buchung geben Sie an, ob Sie für diesen Transport Tauschpaletten wünschen.

Tauschpaletten Icon

Beachten Sie, dass nur Paletten der Typen NEU, KLASSE A, KLASSE B und KLASSE C (nach GS1) getauscht werden können.
Mehr Informationen zur GS1-Zertifizierung

Wie lange dauert die Lieferung?

Sie können Transporte schon Monate im Voraus und maximal 8 Werkstunden vor Fahrtantritt buchen. Nach Abholung wird Ihre Lieferung ohne Umwege zu Ihnen transportiert. Auf Ihrem lieferschein finden Sie ein von uns geschätztes Lieferdatum.

Ist Ihre Lieferung auch 24 Stunden nach dem geschätzten Lieferdatum noch nicht bei Ihnen eingetroffen?
Wir kümmern uns darum…

Welche Daten werden gespeichert?

Gespeichert und an die Spedition übermittelt werden Name, Anschrift und Kontaktdaten des Auftraggebers sowie die Abhol- und Lieferadresse. Außerdem natürlich die Informationen zu Ihren Packstücken.

Weitere Informationen zum Datenschutz unter https://www.pamyra.de/datenschutz

Wie werden passende Fahrten ermittelt?

Wir ermitteln, welche Fahrzeuge im Umkreis der gewünschten Lieferstrecke verkehren. Anhand optimierter Algorythmen werden die für Sie passenden Touren gefunden.

Ist die Lieferung an Wochenenden möglich?

Speditionen bestimmen bei uns selbst, ob sie Transporte auch an Wochenenden anbieten möchten.