Spedition von oder nach Slowenien

Gut positioniert in Wirtschaft und Logistik

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Als Verbindungsland zwischen Italien, Österreich, Ungarn und Kroatien spielt Slowenien im internationalen Güterverkehr eine wichtige Rolle. Die Infrastruktur beruht auf einem gut ausgebauten Straßen und Schienennetz sowie dem Mittelmeerhafen in Koper. Planen Sie einen Transport per Spedition von oder nach Slowenien? Dann lohnt sich ein kostenloser Preisvergleich auf pamyra.de: Mit dem Versandkostenrechner ermitteln Sie schnell und unkompliziert das für Sie beste Angebot!

Versandkosten für Speditionen in Slowenien

Logistik in Slowenien

Sloweniens Wirtschaft ist durch ein relativ ausgewogenes Verhältnis von Landwirtschaft, Industrie, Dienstleistungen und Fremdenverkehr geprägt. Besonders hervorzuheben sind das Öl- und Energieunternehmen Petrol, der Haushaltswarenproduzent Gorenje, der Pharmaziekonzern Krka, der Wohnmobilhersteller Adria Mobil, das Revoz-Autowerk – eine Renault-Tochter in Novo Mesto – sowie Pipistrel, ein Flugzeughersteller für Ultraleichtflugzeuge. Überhaupt hat die Automobilindustrie mit mehr als 20 Prozent den größten Anteil am Export Sloweniens, gefolgt von Elektro- und Elektronikindustrie, Metallverarbeitung und Maschinenbau. Infrastrukturell punktet Slowenien bei Speditionen mit einem modernen Autobahnnetz und einem dichten Schienennetz, über die vor allem die Hauptstadt Ljubljana, Maribor, der Hafen in Koper sowie die Tourismus- und Skigebiete in den Alpen und an der Adria eingebunden sind.

Gute Anbindungen für Speditionen von oder nach Slowenien

Die beiden Hauptachsen im Güterverkehrsnetz sind die beiden großen Autobahnen A 1, in südwestlich-nordöstlicher Richtung von Koper nach Maribor und Graz beziehungsweise Budapest, und die A 2, in nordwest-südöstlicher Richtung vom Karawankentunnel Richtung Zagreb in Kroatien. Beide Autobahnen verlaufen durch Ljubljana, dem auf diese Weise bei Speditionen in Slowenien eine Sonderposition als Knotenpunkt im Warenverkehr zukommt. Auch der größte internationale Flughafen Letališče Jožeta Pučnika, an dem jährlich um die 20.000 Tonnen Fracht umgeschlagen werden, liegt in der Nähe der Landeshauptstadt. Mit dem Seehafen in Koper an der Adria besitzt Slowenien überdies Übersee-Handelsverbindungen in alle Welt und übernimmt eine wichtige Rolle als Transitland für den Güterverkehr nach Mitteleuropa.

Ob per Schiff, Eisenbahn oder Lkw – möchten Sie einen internationalen Transport von Waren in Auftrag geben und sind auf der Suche nach einer Spedition für Slowenien, finden Sie auf pamyra.de einfach und zuverlässig die besten Angebote. Mit ein paar Klicks vergleichen Sie Leistungen und Versandkosten von mehr als 160 Transport-Unternehmen und buchen besonders günstig!

Speditionen in Slowenien

1
2
3
4
5
(0 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Preisvergleich

Kostenlos vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto