Spedition für den Transport von oder nach Andalusien

Am Tor zu Afrika

Jetzt kostenlos vergleichen:

  • Über 500 Tarife von geprüften Speditionen
  • In 3 Minuten Transporte buchen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Keine monatlichen oder versteckten Kosten

Die spanische Region Andalusien zeichnet sich vor allem durch ihre Vielzahl an Häfen aus, die verkehrstechnisch bedeutsam für den Handel zwischen Europa und Afrika sind. Speditionen für den Transport von oder nach Andalusien finden Sie günstig auf pamyra.de.

Versandkosten für Transporte von/nach Andalusien

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)  
Wiesbaden Granada 1 EUR-Palette 289.51 € Vergleichen
Nürnberg Baza 2 EUR-Gitterboxen 482.73 € Vergleichen
Dresden Linares 2 Fahrräder [im Karton] 1.809.00 € Vergleichen
Hamburg Jaén 1 EUR6-Palette 235.10 € Vergleichen
Stuttgart Sevilla 4 EUR-Paletten 729.11 € Vergleichen

Die angegebenen Preise (Stand: 24.09.2019) schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Andalusien ist eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens und liegt ganz im Süden des Landes. Es hat eine Küste am Mittelmeer und eine am Atlantischen Ozean. Die Lage im tiefen Süden Europas, gewissermaßen am „Tor zu Afrika“, macht Andalusien verkehrstechnisch bedeutsam. An der Straße von Gibraltar, der Meerenge, die das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet, ist die Distanz zwischen dem europäischen und dem afrikanischen Kontinent am kleinsten. Früher galt sie als schwer bezwingbar, doch heute ist sie für den interkontinentalen Handel unentbehrlich: Mit rund 300 Handelsschiffen, die hier täglich verkehren, ist sie eine der am meisten befahrenen Wasserstraßen der Welt. Entsprechend gibt es in Andalusien zahlreiche Häfen, an denen Seefracht abgefertigt wird. Speditionen, die Transporte von oder nach Andalusien übernehmen, sind oft in interkontinentale Transportketten eingebunden.

Gute Anbindung an Hafenstädte für Speditionen mit Transport von/nach Andalusien

An der andalusischen Mittelmeerküste sind die Häfen Motril, Málaga und Algericas für den Transport von Seefracht von Bedeutung. Cadiz und Huelva hingegen sind oft Ausgangs- und Endpunkt für Frachttransporte über den Atlantik. Zwar weist Andalusien ein im Vergleich mit mittel- und westeuropäischen Regionen wenig dichtes Fernstraßennetz auf, doch sind alle bedeutenden Hafenstädte für Speditionen mit Transporten von oder nach Andalusien über Autobahnen erreichbar. Málaga und Sevilla bilden wichtige Knotenpunkte für den straßenseitigen Güter- und Personenverkehr.
Sie möchten Waren international versenden und suchen eine passende Spedition für einen Transport von oder nach Andalusien? Dann vergleichen Sie auf pamyra.de kostenlos Preise und Leistungen von Transportunternehmen und finden Sie hier schnell und einfach günstige Angebote von Speditionen! Buchen Sie direkt und sparen Sie Zeit und Versandkosten!

Speditionen für Andalusien

Jetzt Preise vergleichen

4,44 von 5 (9 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Ratgeber

Alte Möbel oder Kunstgegenstände gehören zu den Versandobjekten, die besonders vorsichtig transportiert werden müssen. Als Versender sollten Sie das Transportunternehmen, dem Sie Ihre Antiquitäten anvertrauen, deshalb besonders sorgfältig

Zum Ratgeber

Wenn eine Spedition einen Transport durchführt passiert es nicht selten, dass der verfügbare Platz im LKW nicht vollständig mit Transportgut beladen ist. Das Fahrzeug hat also noch etwas Platz. Speditionen bezeichnen diese…

Zum Ratgeber

Es gibt unzählige Gründe, warum Sie Ihr Fahrrad versenden lassen möchten. Eventuell besitzen Sie einen Fahrradhandel und suchen nach einer geeigneten Lösung, die Fahrräder so schnell und günstig wie möglich an Ihre Kunden zu…

Zum Ratgeber

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen