Speditionen von/nach Ungarn

Multimodal unterwegs im europäischen Transitverkehr

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Ungarn ist ein wichtiges Transitland in Mitteleuropa. Es liegt an mehreren Verkehrskorridoren und verfügt über gute Anbindungen an alle Verkehrsträger. Auf der Suche nach günstigen Speditionen von und nach Ungarn werden Sie bei pamyra.de fündig. Machen Sie den schnellen Preisvergleich und buchen Sie direkt mit nur drei Klicks bei Ihrem Wunschanbieter!

Versandkosten für Speditionen in Ungarn

Logistik in Ungarn

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa und besitzt als solcher eine besondere Rolle als Transitland für den europäischen Güterverkehr. Es grenzt an Österreich, Slowenien, die Ukraine, die Slowakei, Serbien, Kroatien und Rumänien. In Ungarn leben rund 10 Millionen Menschen, davon allein 1,7 Millionen in der Hauptstadt Budapest. Diese bildet den zentralen Verkehrsknotenpunkt des Landes. Hier treffen die paneuropäischen Verkehrskorridore IV, V, VII und X aufeinander, welche Ungarn in alle Himmelsrichtungen anbinden. Über die M 1 gelangen Speditionen von Ungarn nach Österreich, die M 3 ist eine wichtige Verbindung gen Osten, die M 5 führt nach Serbien, die M 6 nach Kroatien und die M 43 nach Rumänien. Das gesamte ungarische Straßennetz umfasst rund 77.000 Kilometer asphaltierte Straßen. Für den Tourismus bildet zudem die M 7 eine wichtige Transportstrecke, da sie Budapest mit dem Plattensee und weiterführend mit Kroatien verbindet. Auch an den Schienengüterverkehr ist Ungarn über zahlreiche Güterbahnhöfe gekoppelt. Eine der wichtigsten Bahnverbindungen nach Südosten ist die Strecke Budapest–Belgrad, nach Westen führt beispielsweise die Strecke Budapest–Köln.

Speditionen von und nach Ungarn sind im Branchenmix des Landes gut aufgestellt

Speditionen, die in Ungarn in Transportketten mit Luftfracht-Anbindung integriert sind, finden am Flughafen Budapest Liszt Ferenc ein großes Cargo-Center vor. Hier werden pro Jahr rund 127.000 Tonnen Güter umgeschlagen. Zudem spielt die Binnenschifffahrt im Land eine bedeutende Rolle. Über die Donau werden jährlich rund fünf Millionen Tonnen Schiffsfracht transportiert. Wichtige Donauhäfen liegen in Budapest, Györ, Baja und Zahony. Die hervorragende multimodale Güterverkehrsanbindung schlägt sich auch positiv in der wirtschaftlichen Entwicklung Ungarns nieder. Das kleine Land ist von einem gesunden Branchenmix geprägt, in dem Industrieunternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und der Fahrzeugherstellung ebenso zu finden sind wie Dienstleistungsunternehmen, die auch Speditionen und Logistikbetriebe einschließen. Einen wichtigen Bereich bildet der Tourismus, denn die Region rund um den Balaton und die Hauptstadt Budapest verzeichnen einen regen Besucherverkehr. Überdies ist auch die Landwirtschaft in Ungarn sehr präsent. So wird mehr als die Hälfte der Landesfläche für den Ackerbau genutzt. In der Region um Tokaj floriert zudem der Weinanbau.

Sie möchten Stückgut, eine Teilladung (LTL) oder Komplettladung (FTL) europaweit verschicken und suchen dafür einen passenden Anbieter? Eine günstige Spedition von und nach Ungarn finden Sie auf pamyra.de. Egal, ob Sie als Unternehmen oder privat einen Versand planen – machen Sie hier auf einen Blick den schnellen Preisvergleich und buchen Sie direkt!

Speditionen in Ungarn

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Preisvergleich

Kostenlos vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto