Teilladung versenden

Transportgut ab fünf Paletten günstig verschicken

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen
4,73 / 5
Top-Bewertung bei Kaufberater.io

Transportmengen, die vier Paletten überschreiten und gleichzeitig kleiner sind als eine komplette Lkw-Ladung (FTL), werden als Teilladungen (LTL) bezeichnet. Wenn Sie den Speditionsversand einer Teilladung planen, werden Sie bei pamyra.de fündig. Vergleichen Sie hier kostenlos die Preise auf einen Blick und buchen Sie das günstigste Angebot!

Was Sie beim Speditionsversand von Teilladungen beachten sollten

Als Teilladung bezeichnen Spediteure und Logistikdienstleister Lkw-Sendungen, bei denen der Frachtraum im Gegensatz zu einer Komplettladung nur zu einem Teil ausgefüllt ist. Daher wird international auch der Begriff „Less than Full Truck Load“ verwendet, der die Abkürzung LTL trägt. Eine Teilladung ist mengenmäßig also kleiner als eine Komplettladung, aber größer als ein Stückgut-Transport. Bis zu vier Paletten können als Stückgut versendet werden, ab fünf Paletten gilt die Bezeichnung ‚Teilladung‘. Da Speditionen aus Effizienzgründen immer bemüht sind, Leerfahrten oder Halbleerfahrten von Lkw zu vermeiden, werden in der Regel mehrere Teilladungen von unterschiedlichen Auftraggebern zu einer vollen Lkw-Ladung zusammengefasst. Für den Spediteur bedeuten Teilladungen im Gegensatz zu Komplettladungen einen organisatorischen Mehraufwand, da mehrere Zwischenstopps mit Be- und Entladezeiten notwendig sind. Falls Sie eine Teilladung versenden möchten, sollten Sie dies bedenken. Wenn großer Termindruck besteht, können Transporte, die laut Umfang und Gewicht eigentlich Teilladungen sind, auch als Komplettladung (FTL) deklariert werden, um den Versand zu beschleunigen.
Wenn Sie den Speditionsversand einer Teilladung planen, finden Sie auf pamyra.de über den Preisrechner mit nur wenigen Klicks den günstigsten Anbieter für Ihren Transportauftrag in Ihrem Wohnort oder in Ihrer Region. Buchen Sie günstig und sparen Sie bis zu 70 Prozent! Wenn Sie mit Ihrer Wunschspedition einen Abholtermin vereinbart haben, wird diese Ihre Teilladung an der Bordsteinkante abholen. Stellen Sie sicher, dass die Ware transportsicher verpackt und auf Paletten gelagert – also unterfahrbar – ist.

Vor dem Speditionsversand einer Teilladung die Fracht transportsicher machen

Die Verpackung für Ihre Teilladung wählen Sie nach Art Ihrer Fracht aus. Viele Gegenstände bis zu 31,5 Kilogramm können Sie in herkömmliche stabile Kartons packen. Sorgen Sie – je nach Empfindlichkeit der Ware – für eine gepolsterte Innenverpackung und verschließen Sie die Kartons gut mit Paketklebeband. Ähnlich verfahren Sie beim Versand von Sperrgut: Sorgen Sie bei Bedarf für einen Kantenschutz und wickeln Sie das Transportgut ebenfalls in Luftpolsterfolie, bevor Sie die äußere Verpackung in Form von passender Kartonage anbringen. Achten Sie darauf, dass der Gegenstand von allen Seiten bedeckt ist und fixieren Sie die Außenverpackung mit Klebeband. Platzieren Sie dann das Sperrgut mittig auf der Palette und umstretchen Sie das Ganze mit Folie. Möchten Sie viele einzelne Kartons verschicken, stapeln Sie diese gleichmäßig auf der Palette. Auch hier sorgen Sie durch Einstretchen für zusätzlichen Halt und Schutz. Damit Ihre Sendung den Transport gut übersteht, muss sie auf der Palette rutschfest fixiert werden. Verwenden Sie dafür Kabelbinder, Strick oder Spanngurte. Im letzten Schritt bringen Sie die erforderliche Kennzeichnung in Form von Adressaufklebern und Handhabungshinweisen an. Jetzt steht dem Speditionsversand Ihrer Teilladung nichts mehr im Wege.

Versicherung Ihrer Teilladung – zusätzlicher Schutz für den Schadensfall

Kommt es unterwegs zu einer Beschädigung Ihres Frachtguts oder geht etwas verloren, kann eine Transport-Versicherung für den entstandenen Schaden aufkommen, weshalb Sie darauf vor allem bei hohem Warenwert nicht verzichten sollten. Für die Höhe der Kosten und den Umfang der Leistungen spielen insbesondere die Art des Transportguts (zum Beispiel zerbrechliche oder verderbliche Produkte), die Art des Transportmittels (Lkw, Fracht-Schiff oder Flugzeug) und die Länge der Transportstrecke eine Rolle. Grundsätzlich enthalten die Leistungen der meisten Spediteure von vornherein eine Basis-Versicherung, die bis zu einem bestimmten Betrag bereits im Transportpreis enthalten ist. Bei besonders wertvoller Fracht sollte deshalb vorab geklärt werden, ob die Generalpolice Ihrer Wunsch-Spedition den entsprechenden Warenwert abdeckt. Da die Haftungsgrenzen jedoch zwischen verschiedenen Transport-Unternehmen stark variieren und von der Art des Transportguts abhängen, informieren Sie sich für die Versicherung Ihrer Teilladung am besten bei dem jeweiligen Anbieter, ob Deckungslücken für etwaige Schadensfälle, wie zum Beispiel Unfall, Lagerschäden oder Diebstahl, bestehen. Unter Berücksichtigung dieser Kriterien lässt sich problemlos eine Versicherung finden, die bestmöglich zu Ihrem Transport-Auftrag passt.

Spedtionen für Teilladungen vergleichen

Wer eine Teilladung verschicken möchte, kann Preise & Kosten von Speditionen ganz leicht auf pamyra.de vergleichen. Der Kostenrechner zeigt Ihnen mit nur wenigen Klicks die günstigsten Angebote für Ihren Transportauftrag an. Dafür geben Sie Start- und Zielort in die Suchmaske ein sowie die Anzahl der Paletten, die Sie verschicken möchten. Unser Kostenrechner ermittelt dann schnell die preiswertesten Speditionen für den Versand Ihrer Teilladung. Vergleichen Sie auf einen Blick die Preise, Leistungen und Kundenbewertungen der Transportunternehmen und buchen Sie direkt!

Sie planen den Versand mehrerer Paletten und suchen dafür das günstigste Transportunternehmen? Dann machen Sie auf pamyra.de den kostenlosen Preisvergleich und buchen Sie mit nur drei Klicks den Speditionsversand Ihrer Teilladung!

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)  
Bremen Erlangen 10 EUR-Paletten 324.25€ Vergleichen
Berlin München 6 EUR-Paletten 230.26€ Vergleichen
Erfurt Stuttgart 8 EUR-Paletten 224.72€ Vergleichen
Rostock Saarbrücken 5 EUR-Paletten 218.52€ Vergleichen
Leipzig Potsdam 9 EUR-Paletten 180.00€ Vergleichen

Die angegebenen Preise (Stand: 26.03.2020) schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Beliebte Speditionen für Transporte von Teilladungen

0 von 5 (0 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen