Transport von oder nach Österreich

Schiene und Straße als führende Verkehrsträger

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Österreich spielt eine bedeutende Rolle im Güterverkehr zwischen West- und Osteuropa und zeichnet sich als leistungsfähige Volkswirtschaft auch durch einen hohen Inlandsgüterverkehr aus. Wenn Sie für einen Transport von oder nach Österreich nach einer passenden Spedition suchen, werden Sie auf pamyra.de fündig. Vergleichen Sie hier die Preise und Leistungen von Transportunternehmen kostenlos und auf einen Blick!

Versandkosten für Speditionen in Österreich

Logistik in Österreich

Auch im Gebirgsland Österreich stellt die Straße den wichtigsten Verkehrsträger im Personen- und Güterverkehr dar. Für die schnelle Erreichbarkeit von Destinationen im In- und Ausland sorgen ein Straßennetz von insgesamt rund 115.000 Kilometern und über 180 Tunnelanlagen. In Österreich findet der Transport von Gütern primär auf der Straße statt: Insgesamt rund 488 Millionen Tonnen wurden 2016 auf diesem Verkehrsträger transportiert. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern nimmt aber auch die Schiene einen besonders hohen Stellenwert im österreichischen Güterverkehr ein. 2018 wurden mehr als 100 Millionen Tonnen Güter über diesen Verkehrsträger transportiert. Gemessen an der Transportleistung, also dem Transportaufkommen in Verbindung mit der Wegstrecke, ist die Schiene sogar der führende Verkehrsträger im Güter-Transport in Österreich. Dabei machen Inlandstransporte, Transitverkehr und grenzüberschreitende Importe jeweils einen ungefähr gleich großen Teil am schienenseitigen Transportaufkommen aus. Im Straßengüterverkehr indes dominiert mit rund 94 Prozent ganz klar der Inlandsverkehr.

Luftfracht- und Hafenanbindungen für einen Transport von oder nach Österreich

Auch über die Binnenschifffahrt wird der Güter-Transport in und durch Österreich abgewickelt. Maßgeblich ist hier die Donau, die seit dem Bau des Main-Donaukanals zu einem der wichtigsten europäischen Binnenwasserwege zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer geworden ist. Die größten Häfen stellen der Ennshafen, der Hafen Krems, der Hafen Linz und der Hafen Wien dar. Auch im Luftfrachtbereich kann Österreich mehrere Umschlagzentren vorweisen. Das mit Abstand größte Umschlagvolumen verzeichnet der Flughafen Wien-Schwechat, an dem 2017 etwas mehr als 287.000 Tonnen Luftfracht abgewickelt wurden. Die Flughäfen Linz, Graz, Salzburg und Innsbruck zeichnen sich durch jährliche Umschlagsleistungen im vier- bis fünfstelligen Bereich aus.

Sie möchten einen Transport von oder nach Österreich beauftragen und dabei Zeit und Versandkosten sparen? Dann machen Sie den unabhängigen Preisvergleich auf pamyra.de und finden Sie in wenigen Sekunden günstige Angebote von Speditionen!

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Preisvergleich

Kostenlos vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto