Gabelstapler

Definition und Bestandteile

Ein Gabelstapler ist ein Flurförderzeug, das dem horizontalen Transport von Gütern und Waren auf dem Boden im Rahmen innerbetrieblicher Lager- und Umschlagprozesse dient. Es zeichnet sich durch Einrichtungen zur Steuerung und einen Sitz aus, ist also fahrbar. Darüber hinaus besitzt ein Gabelstapler einen eigenen Antrieb und ein Hubgerüst, das aus einem Hubmast und den Gabelträgern besteht und in der Regel besonders auf den Transport von Paletten ausgelegt ist. Zum Lenken dient ein klassisches Lenkrad oder ein Joystick, das Hubgerüst und eventuelle Anbaugeräte werden über mehrere Bedienhebel gesteuert. Der Sitz des Fahrers ist in einem Gabelstapler nicht immer in Richtung einer Vorwärtsfahrt ausgerichtet. So gibt es Gabelstaplerarten wie den Seitenschubmaststapler, bei denen der Sitz orthogonal zur Fahrtrichtung angebracht ist.

Technik des Gabelstaplers

Heutzutage kommen in Gabelstaplern Verbrennungsmotoren, die mit Diesel, Erdgas oder Flüssiggas betrieben werden, oder Elektromotoren zum Einsatz. Zudem werden Gabelstapler ausschließlich mit synchronisierten Automatikgetrieben hergestellt, wobei zwei verschiedene Systeme verwendet werden: Bei einem wird die Fahrtrichtung über einen Handhebel eingestellt, beim anderen gibt es für das Vorwärts- und das Rückwärtsfahren jeweils ein eigenes Pedal. Bei Hebe- und Kippprozessen erfolgt die Kraftübertragung hydraulisch. Dank der Hecklenkung und des sehr großen Lenkeinschlags haben Gabelstapler einen sehr geringen Wendekreis, was den Einsatz auch an Orten mit wenig Platz problemlos möglich macht. Die Hublast eines durchschnittlichen Gabelstaplers liegt zwischen einer und acht Tonnen, die Hubhöhe bei bis zu sechs Metern. Es gibt aber auch Gabelstapler für den Einsatz an Hochregalen mit einer Hubhöhe von bis zu zwölf Metern.

Sie möchten einen Transport in Auftrag geben und suchen dafür eine passende Spedition? Dann machen Sie den kostenlosen Preisvergleich auf pamyra.de und finden Sie im Handumdrehen günstige Angebote von Transportunternehmen. Sparen Sie Zeit und Versandkosten!

Welche Spedition ist die
Richtige?

Finden Sie unter allen Speditionen die, die genau zu Ihren
Bedürfnissen passt – mit dem Pamyra.de Versandkostenrechner.

Jetzt kostenlos vergleichen

Hilfe
x
sms
Ich habe keine Bestellbestätigung per E-Mail bekommen! Was nun?

Prüfen Sie bitte zuerst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Sollte die Bestätigung nicht auffindbar bleiben, richten Sie sich bitte direkt an einen Kundenberater. Er kann Ihren Auftrag überprüfen und Ihnen die Bestätigung bei Bedarf erneut zusenden.

Muss Ich den ganzen Tag zu Hause warten?

Falls Sie während des angegebene Lieferzeitraums nicht durchgehend zu Hause sind, empfehlen wir eine Avisierung dazuzubuchen. Die Spedition meldet sich dann vor der Auslieferung bei Ihnen.

Wann lege ich den Abholort für meine Fracht fest?

Die genauen Adressen für Abhol- und Lieferstandort legen Sie während des Bestellvorgangs fest.

Wie storniere ich eine Buchung?

Ja, der Auftraggeber sowie der Spediteur können den Lieferauftrag bis spätenstens 8 Bürostunden Antritt der Fahrt stornieren. Nach stornierung wird der Vertragspartner (Kunde oder Spedition) informiert und der gezahlte Betrag wird dem Kunden anschließend zurück überwiesen. Die stornierende Partei trägt die für das Onlinepayment angefallenen Kosten.

Wer haftet bei beschädigter oder untergegangener Lieferung?

Wer in welchem Fall haftet, regelt jede Spedition durch eigene Geschäftsbedinungen selbst.

Bringt die Spedition Tauschpaletten mit?

Ob Ihnen eine Spedition Tauschpaletten anbietet, erkennen Sie am Symbol in den Suchergebnissen. Während der Buchung geben Sie an, ob Sie für diesen Transport Tauschpaletten wünschen.

Tauschpaletten Icon

Beachten Sie, dass nur Paletten der Typen NEU, KLASSE A, KLASSE B und KLASSE C (nach GS1) getauscht werden können.
Mehr Informationen zur GS1-Zertifizierung

Wie lange dauert die Lieferung?

Sie können Transporte schon Monate im Voraus und maximal 8 Werkstunden vor Fahrtantritt buchen. Nach Abholung wird Ihre Lieferung ohne Umwege zu Ihnen transportiert. Auf Ihrem lieferschein finden Sie ein von uns geschätztes Lieferdatum.

Ist Ihre Lieferung auch 24 Stunden nach dem geschätzten Lieferdatum noch nicht bei Ihnen eingetroffen?
Wir kümmern uns darum…

Welche Daten werden gespeichert?

Gespeichert und an die Spedition übermittelt werden Name, Anschrift und Kontaktdaten des Auftraggebers sowie die Abhol- und Lieferadresse. Außerdem natürlich die Informationen zu Ihren Packstücken.

Weitere Informationen zum Datenschutz unter https://www.pamyra.de/datenschutz

Wie werden passende Fahrten ermittelt?

Wir ermitteln, welche Fahrzeuge im Umkreis der gewünschten Lieferstrecke verkehren. Anhand optimierter Algorythmen werden die für Sie passenden Touren gefunden.

Ist die Lieferung an Wochenenden möglich?

Speditionen bestimmen bei uns selbst, ob sie Transporte auch an Wochenenden anbieten möchten.