Pamyra

Big Bag mit einer Spedition versenden

und Versandkosten sparen

Preisvergleich

600+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Big Bag mit einer Spedition versenden und Versandkosten sparen

Beim Big Bag ist der Name Programm. Der „große Sack“ ist in der Logistik ein gängiger Transportbehälter für Schüttgut – also jegliche Ware, die in loser Form befördert wird, beispielsweise als Granulat. Da das durchschnittliche Volumen eines Sackes bei 1.000 Litern liegt, lässt sich ein Big Bag idealerweise mit einer Spedition versenden. Auf pamyra.de finden Sie mit einem kostenlosen Preisvergleich die günstigsten Angebote!

Für den Versand von Schüttgut sind Big Bags Standard. Die stabilen Säcke bestehen in der Regel aus recyclebarem Polypropylen und sind mit vier Hebeschlaufen ausgestattet. Zusätzliche Verschlussklappen schützen rieselfähiges Transportgut. Eingenähte Kantgurte sorgen für eine große Reißfestigkeit, denn ein Big Bag fasst im Durchschnitt 1.000 Liter und kann bis zu 150 Zentimeter hoch sein. Daher sind auch die Bezeichnungen „Jumbo Bag“ oder „Bulk Bag“ gebräuchlich. Der logistische Fachbegriff ist allerdings „Flexible Intermediate Bulk Container“, kurz FIBC. Der „große Sack“ wird aufgrund seines hohen Gewichtes in der Regel auf einer Palette transportiert. Wenn Sie einen Big Bag mit einer Spedition versenden möchten, lohnt sich ein Preisvergleich auf pamyra.de. Finden Sie auf unserer Vergleichs- und Vermittlungsplattform mit wenigen Klicks den günstigsten Transportdienstleister und buchen Sie direkt bei Ihrem Wunschanbieter.

Einen Big Bag mit einer Spedition versenden – flexibel und günstig

Der Einsatz von Big Bags ist vielseitig. Die unterschiedlichsten Branchen setzen auf den flexiblen Transportbehälter, mit dem Ladungen zwischen 25 und 3.000 Kilogramm transportiert werden können. So nutzt beispielsweise die Baustoffindustrie die großen Säcke, um Kies, Sand, Schotter oder Pflastersteine von A nach B zu befördern. Doch auch in der Landwirtschaft findet der Big Bag häufig Verwendung. Saatgut wie Getreide, Kartoffeln oder Mais lassen sich darin nicht nur aufbewahren, sondern auch perfekt transportieren. Überdies kommt der große Sack auch in Branchen wie dem Schiffbau und der Metallverarbeitung zum Einsatz. Einen Big Bag mit einer Spedition zu versenden, macht schon aus Kostengründen Sinn. Transportdienstleister verfügen über das nötige Equipment und können Ihre Fracht je nach Bedarf als Beiladung, Teilladung (LTL) oder Komplettladung (FTL) befördern. Auf pamyra.de vergleichen Sie mithilfe des Versandkostenrechners auf einen Blick die Preise, Leistungen und Bewertungen von Speditionen. So sparen Sie nicht nur Kosten, sondern auch jede Menge Zeit!

0 von 5 (0 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen