Gitarre mit Spedition versenden

Vor dem Transport richtig verpacken

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

-

Wer zum ersten Mal ein so empfindliches und wertvolles Musikinstrument wie eine Gitarre mit einer Spedition versenden möchte, fragt sich vielleicht, worauf es beim Versand und bei der Verpackung zu achten gilt. Im pamyra.de-Ratgeber erfahren Sie Näheres dazu.

Da eine Gitarre auch in Transport-Fragen äußerst umsichtig behandelt werden sollte, empfiehlt es sich, für den Versand eine Spedition zu wählen, die mit dem Handling von Musikinstrumenten oder anderen empfindlichen Gütern vertraut ist. Oft besitzen auch Möbel- und Umzugsspeditionen die nötige Expertise. Um einen sicheren Transport zu gewährleisten, braucht es aber nicht nur Fachkompetenz, sondern auch eine sorgfältige Verpackung – und für die sind Sie als Versender zuständig! Um eine Gitarre vor dem Versenden mit einer Spedition zu verpacken, sollten Sie zunächst, wenn möglich, den Hals abnehmen oder zumindest die Saiten etwas lockern. Konnten Sie Ihre Gitarre in zwei Teile zerlegen, verpacken Sie zunächst die Saiten, sofern Sie diese mitversenden wollen, in kleinen Umschlägen. Anschließend schlagen Sie Kopf, Hals und Korpus vorsichtig mehrfach in Luftpolsterfolie ein. Nun können Sie die Gitarre bzw. alle einzeln eingewickelten Teile zusammen in einen passenden Karton legen, wobei Sie darauf achten sollten, dass sich zwischen den empfindlichen Großteilen ausreichend Polstermaterial (beispielsweise Knüllpapier) befindet. Verschließen Sie den Karton zuletzt mit Klebeband.

-

Versicherungsfragen vor dem Versenden einer Gitarre mit einer Spedition klären

Eine sichere Verpackung und ein fachmännischer Transport sind das A und O – das Risiko von Transportschäden lässt sich so stark reduzieren. Trotzdem lässt es sich niemals auf Null bringen. Möchten Sie eine sehr wertvolle Gitarre mit einer Spedition versenden, lohnt es sich deshalb, sich im Vorfeld des Versands um eine Transportversicherung zu kümmern. Die gute Nachricht: Viele Transportunternehmen aus dem Portfolio von pamyra.de haben eine Generalpolice – die Transportversicherung ist deshalb im Preis bereits inbegriffen. Sie können sich bei Ihrer Spedition danach erkundigen, für welche Schadensfälle Versicherungsschutz besteht und wie hoch die Deckungssumme ist. Sollten Deckungslücken bestehen oder die Deckungssumme zu niedrig sein, sollten Sie darüber nachdenken, eine Zusatz- oder Höherversicherung abzuschließen.

Sie möchten eine Gitarre mit einer Spedition versenden? Dann vergleichen Sie auf pamyra.de die Preise, Leistungen und Bewertungen von Transportunternehmen kostenlos und auf einen Blick! Hier buchen Sie unkompliziert und sparen bis zu 70 Prozent Versandkosten!

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (8 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto