Snowboard mit einer Spedition versenden

Ein Preisvergleich lohnt sich

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

-

Für Ihr empfindliches Snowboard können Sie einen Transport bei einem Paketdienstleister oder einer Spedition in Auftrag geben. Machen Sie ganz schnell und einfach auf pamyra.de den direkten Preisvergleich von Transport-Unternehmen und finden Sie das günstigste Angebot, um Ihr Snowboard mit einer Spedition zu versenden!

Wenn Sie zum Snowboarden ins Gebirge fahren möchten oder ein Snowboard online verkauft oder erworben haben, wollen Sie dieses, möglichst unbeschadet, von A nach B transportieren. Dafür können Sie den Service eines Paketdienstleisters in Anspruch nehmen. Aber ein Snowboard fällt aufgrund seiner Maße nicht mehr unter eine klassische Paketsendung, so dass Sie hier für den Versand in den meisten Fällen einen Preiszuschlag zahlen müssten. Wenn Sie alternativ Ihr Snowboard mit einer Spedition versenden, finden Sie auf pamyra.de günstige Angebote von Speditionen. Diese befördern Ihr Brett ganz unkompliziert als Beiladung, was für Sie als Auftraggeber mit einer deutlichen Kostenersparnis verbunden sein kann. Denn Beiladungen werden zusammen mit der Hauptladung eines anderen Auftraggebers in einem Lkw transportiert. Welche Kosten Sie dabei sparen, können Sie mit dem Preisrechner von pamyra.de ganz schnell ermitteln. Geben Sie dafür Start- und Zielort in die Suchmaske sowie den Umfang Ihrer Ware ein. Binnen Kürze werden Ihnen die günstigsten Speditionen angezeigt. Buchen Sie auf Wunsch direkt mit nur drei Klicks!

-

Transportsicher verpackt Ihr Snowboard mit einer Spedition versenden

Haben Sie mit dem Transporteur einen Abholtermin vereinbart, zählt es zu Ihren Zuständigkeiten, Ihr Snowboard transportsicher zu machen. Bringen Sie an den empfindlichen Kanten des Snowboards einen Schutz an, für den Sie entweder Schaumstoff oder Luftpolsterfolie nutzen. Verkleben Sie die Polsterung gut mit Paketklebeband. Im nächsten Schritt erfolgt das Anbringen des äußeren Schutzes in Form von Kartonage. Schneiden Sie diese so in Form, dass Sie sich dem Snowboard gut anpasst und fixieren Sie alles sorgfältig mit Klebeband. Im Anschluss können Sie zur doppelten Vorsicht das Snowboard nochmals mit Luftpolsterfolie umwickeln. Ehe Sie das Snowboard mit der Spedition versenden, denken Sie noch daran, einen Versandschein mit Empfänger- und Absender-Adresse an Ihrem Transportgut anzubringen. Auch den Hinweis „bitte nicht werfen" können Sie auf der Verpackung vermerken.

Sie möchten Stückgut, eine Teilladung (LTL) oder eine Komplettladung (FTL) in Auftrag geben und sind auf der Suche nach einem günstigen Transport-Unternehmen? Auf pamyra.de ermitteln Sie mit dem Versandkostenrechner auf einen Blick die Preise, um Ihr Snowboard mit einer Spedition zu versenden, und können dabei richtig sparen!

1
2
3
4
5
5.0 von 5 (1 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto