Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz

Bestens angebunden im Südwesten

Möchten Sie Waren versenden, deren Umfang mehr als fünf Paletten und weniger als eine komplette Lkw-Ladung umfasst, buchen Sie dafür üblicherweise eine Teilladung beziehungsweise LTL-Ladung („Less than Truck Load“). Teilladungen werden von einer Spedition auf direktem Weg transportiert, bleiben also vom Beladen bis zum Entladen im Lkw, ohne zwischengelagert oder umgeschlagen zu werden. Um Ladekapazitäten effizient auszuschöpfen, werden Teilladungen meist um weitere Teilladungen oder Beiladungen ergänzt. Das reduziert die Transportkosten für den Versender, da dieser nur für seine tatsächlich benötigte Stellfläche bezahlt. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass der Spediteur mehrere Empfänger anfährt, weshalb das Zeitfenster für den Transportauftrag nicht zu eng bemessen sein sollte. Haben Sie hohen Termindruck, können Sie Ihre Ware als Express-Sendung verschicken. Für den Versand einer Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz bietet Ihnen pamyra.de den kostenlosen Preisvergleich von Speditionen auf einen Blick. Über den Versandkostenrechner werden schnell und einfach die günstigsten Transport-Anbieter ermittelt. Sie sparen Zeit und Kosten und können zudem direkt Ihren Auftrag buchen.

Teilladungen (LTL) nach Rheinland-Pfalz über ein dichtes Transportnetzwerk versenden

Für die Beförderung Ihrer Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz können Speditionen auf ein ausgezeichnetes Transportnetzwerk zurückgreifen. Das Bundesland im Südwesten Deutschlands ist multimodal bestens an den überregionalen Güterverkehr gekoppelt. Speditionen erreichen ihre Lieferziele über die Bundesautobahnen A 1, A 3, A 6, A 8 und A 61 und ein dichtes Netz an Zubringerstraßen. Planen Sie, Ihre Fracht im kombinierten Ladungsverkehr von Rheinland-Pfalz weiter zu versenden, ist dies auf mehreren Verkehrswegen realisierbar. So bildet der Flughafen Frankfurt-Hahn ein wichtiges Drehkreuz für den internationalen Luftfracht-Transport. Auch der Güterumschlag über Binnenhäfen hat in Rheinland-Pfalz einen hohen Stellenwert. Der Rhein schafft als eine der größten Wasserstraßen Europas dafür die nötige Infrastruktur. Zu den wichtigsten rheinland-pfälzischen Standorten mit Industriehäfen gehören Ludwigshafen, Mainz, Andernach und Bendorf. Hier erfolgt der kombinierte Frachtumschlag Wasser/Straße/Schiene, weshalb die Binnenhäfen zugleich bedeutende Logistikzentren darstellen.

Sie möchten Güter als Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz verschicken und sind auf der Suche nach dem günstigsten Transport-Dienstleister? Auf pamyra.de können Sie schnell und auf einen Blick den kostenlosen Preisvergleich machen und direkt buchen!

Jetzt Preise vergleichen

 
 
 

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren
Transport buchen

Hilfe
x
sms
Ich habe keine Bestellbestätigung per E-Mail bekommen! Was nun?

Prüfen Sie bitte zuerst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Sollte die Bestätigung nicht auffindbar bleiben, richten Sie sich bitte direkt an einen Kundenberater. Er kann Ihren Auftrag überprüfen und Ihnen die Bestätigung bei Bedarf erneut zusenden.

Muss Ich den ganzen Tag zu Hause warten?

Falls Sie während des angegebene Lieferzeitraums nicht durchgehend zu Hause sind, empfehlen wir eine Avisierung dazuzubuchen. Die Spedition meldet sich dann vor der Auslieferung bei Ihnen.

Wann lege ich den Abholort für meine Fracht fest?

Die genauen Adressen für Abhol- und Lieferstandort legen Sie während des Bestellvorgangs fest.

Wie storniere ich eine Buchung?

Ja, der Auftraggeber sowie der Spediteur können den Lieferauftrag bis spätenstens 8 Bürostunden Antritt der Fahrt stornieren. Nach stornierung wird der Vertragspartner (Kunde oder Spedition) informiert und der gezahlte Betrag wird dem Kunden anschließend zurück überwiesen. Die stornierende Partei trägt die für das Onlinepayment angefallenen Kosten.

Wer haftet bei beschädigter oder untergegangener Lieferung?

Wer in welchem Fall haftet, regelt jede Spedition durch eigene Geschäftsbedinungen selbst.

Bringt die Spedition Tauschpaletten mit?

Ob Ihnen eine Spedition Tauschpaletten anbietet, erkennen Sie am Symbol in den Suchergebnissen. Während der Buchung geben Sie an, ob Sie für diesen Transport Tauschpaletten wünschen.

Tauschpaletten Icon

Beachten Sie, dass nur Paletten der Typen NEU, KLASSE A, KLASSE B und KLASSE C (nach GS1) getauscht werden können.
Mehr Informationen zur GS1-Zertifizierung

Wie lange dauert die Lieferung?

Sie können Transporte schon Monate im Voraus und maximal 8 Werkstunden vor Fahrtantritt buchen. Nach Abholung wird Ihre Lieferung ohne Umwege zu Ihnen transportiert. Auf Ihrem lieferschein finden Sie ein von uns geschätztes Lieferdatum.

Ist Ihre Lieferung auch 24 Stunden nach dem geschätzten Lieferdatum noch nicht bei Ihnen eingetroffen?
Wir kümmern uns darum…

Welche Daten werden gespeichert?

Gespeichert und an die Spedition übermittelt werden Name, Anschrift und Kontaktdaten des Auftraggebers sowie die Abhol- und Lieferadresse. Außerdem natürlich die Informationen zu Ihren Packstücken.

Weitere Informationen zum Datenschutz unter https://www.pamyra.de/datenschutz

Wie werden passende Fahrten ermittelt?

Wir ermitteln, welche Fahrzeuge im Umkreis der gewünschten Lieferstrecke verkehren. Anhand optimierter Algorythmen werden die für Sie passenden Touren gefunden.

Ist die Lieferung an Wochenenden möglich?

Speditionen bestimmen bei uns selbst, ob sie Transporte auch an Wochenenden anbieten möchten.