Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz

Bestens angebunden im Südwesten

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen

Möchten Sie Waren versenden, deren Umfang mehr als fünf Paletten und weniger als eine komplette Lkw-Ladung umfasst, buchen Sie dafür üblicherweise eine Teilladung beziehungsweise LTL-Ladung („Less than Truck Load“). Teilladungen werden von einer Spedition auf direktem Weg transportiert, bleiben also vom Beladen bis zum Entladen im Lkw, ohne zwischengelagert oder umgeschlagen zu werden. Um Ladekapazitäten effizient auszuschöpfen, werden Teilladungen meist um weitere Teilladungen oder Beiladungen ergänzt. Das reduziert die Transportkosten für den Versender, da dieser nur für seine tatsächlich benötigte Stellfläche bezahlt. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass der Spediteur mehrere Empfänger anfährt, weshalb das Zeitfenster für den Transportauftrag nicht zu eng bemessen sein sollte. Haben Sie hohen Termindruck, können Sie Ihre Ware als Express-Sendung verschicken. Für den Versand einer Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz bietet Ihnen pamyra.de den kostenlosen Preisvergleich von Speditionen auf einen Blick. Über den Versandkostenrechner werden schnell und einfach die günstigsten Transport-Anbieter ermittelt. Sie sparen Zeit und Kosten und können zudem direkt Ihren Auftrag buchen.

Teilladungen (LTL) nach Rheinland-Pfalz über ein dichtes Transportnetzwerk versenden

Für die Beförderung Ihrer Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz können Speditionen auf ein ausgezeichnetes Transportnetzwerk zurückgreifen. Das Bundesland im Südwesten Deutschlands ist multimodal bestens an den überregionalen Güterverkehr gekoppelt. Speditionen erreichen ihre Lieferziele über die Bundesautobahnen A 1, A 3, A 6, A 8 und A 61 und ein dichtes Netz an Zubringerstraßen. Planen Sie, Ihre Fracht im kombinierten Ladungsverkehr von Rheinland-Pfalz weiter zu versenden, ist dies auf mehreren Verkehrswegen realisierbar. So bildet der Flughafen Frankfurt-Hahn ein wichtiges Drehkreuz für den internationalen Luftfracht-Transport. Auch der Güterumschlag über Binnenhäfen hat in Rheinland-Pfalz einen hohen Stellenwert. Der Rhein schafft als eine der größten Wasserstraßen Europas dafür die nötige Infrastruktur. Zu den wichtigsten rheinland-pfälzischen Standorten mit Industriehäfen gehören Ludwigshafen, Mainz, Andernach und Bendorf. Hier erfolgt der kombinierte Frachtumschlag Wasser/Straße/Schiene, weshalb die Binnenhäfen zugleich bedeutende Logistikzentren darstellen.

Sie möchten Güter als Teilladung (LTL) nach Rheinland-Pfalz verschicken und sind auf der Suche nach dem günstigsten Transport-Dienstleister? Auf pamyra.de können Sie schnell und auf einen Blick den kostenlosen Preisvergleich machen und direkt buchen!

Jetzt Preise vergleichen

 
 
 
4,5 von 5 (22 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren
Transport buchen

300+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen