Außenborder mit einer Spedition versenden

Preise vergleichen lohnt sich

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

-

Ein Außenborder ist sperriges und empfindliches Transportgut, das Sie aber einfach und kostengünstig mit einer Spedition verschicken können. Nutzen Sie dafür die Vergleichs- und Vermittlungsplattform pamyra.de. Mit dem schnellen Versandkostenrechner ermitteln Sie auf einen Blick die passende Spedition zum Versenden Ihres Außenborders!

Der Begriff Außenborder steht umgangssprachlich für den Außenbord-Motor bei Booten. Ein solcher wird aufgrund seiner Maße und speziellen Form üblicherweise als Sperrgut befördert. Für den Transport haben Sie die Möglichkeit, einen Paketdienstleister zu beauftragen, was bei Sperrgut jedoch mit einem Preisaufschlag verbunden ist. Alternativ können Sie Ihren Außenborder auch mit einer Spedition versenden. Diese bietet oftmals günstigere Tarife an, beispielsweise, wenn Sie Ihre Fracht als Beiladung auf die Reise schicken. Auf pamyra.de finden Sie schnell und unkompliziert die preiswertesten Anbieter für Ihren Transport-Auftrag. Über den Versandkostenrechner ermitteln Sie auf einen Blick passende Speditionen. Dafür geben Sie Ihren Start- und Zielort sowie den Umfang Ihres Transportgutes an. Im Anschluss können Sie direkt bei Ihrer Wunsch-Spedition buchen.

-

Den gut verpackten Außenborder mit einer Spedition versenden

Wenn Sie einen Außenborder mit einer Spedition versenden möchten, ist es Ihre Aufgabe als Versender, Ihre Fracht vor dem Abholen transportsicher zu verpacken. Dazu zählt bei Sperrgut auch eine Unterfahrbarkeit, welche sich am besten mit einer Palette realisieren lässt. Schauen Sie zunächst, dass der Außenborder keine Flüssigkeit verliert. Versehen Sie dann sensible Bereiche des Transportgutes mit einem Kantenschutz und wickeln Sie es sorgsam in Luftpolsterfolie ein, die Sie mit Paketklebeband fixieren. Danach sorgen Sie für einen stabilen Außenschutz des Motors. Nutzen Sie dafür Kartonage, die Sie ebenfalls gut verkleben. Nun können Sie den verpackten Außenborder auf der Palette befestigen. Doch zunächst empfiehlt es sich, die Fracht mit Folie einzustretchen oder nochmals mit einer Schicht Luftpolsterfolie zu umwickeln. Sichern Sie dann Ihre Fracht mit Kabelbindern, festem Strick oder Spanngurten auf der Palette. Bringen Sie vor der Abholung den Versandschein und eventuelle Handhabungshinweise für den Transporteur an Ihrer Ware an. Zum vereinbarten Termin stellen Sie die Palette an der Bordsteinkarte beziehungsweise vor Ihrer Haustür bereit.

Sie möchten einen Außenborder mit einer Spedition versenden und suchen dafür einen günstigen Transport-Anbieter? Auf pamyra.de ermitteln Sie mit dem Versandkostenrechner blitzschnell die passenden Dienstleister. Buchen Sie direkt mit nur drei Klicks bei Ihrer Wunsch-Spedition!

1
2
3
4
5
4.2 von 5 (5 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto