Transporte | Günstige Spedition | LKW | Preise | Kosten, Angebote vergleichen

Günstige Speditionen 8 Tipps mit denen Sie beim Versand sparen

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Speditionen sind Ihnen nicht günstig genug? Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen und wo Sie beim Versand bares Geld sparen können. Mit diesen einfachen Tipps finden Sie garantiert eine günstige Spedition, die genau zu Ihrem Transport passt.

-

Tipp 1: Paketdienst oder Spedition?

Prüfen Sie, ob für Ihren Transport eine Spedition der richtige Ansprechpartner ist! Wenn Ihre Sendung klein und leicht genug ist, kann sie ein Paketdienstleister (z.B. DHL) als Paket versenden. Um Ihnen auch bei dieser Entscheidung zu helfen, finden Sie in unserem Ratgeber "Paketdienstleister oder Spedition?" eine Entscheidungshilfe.

-

Tipp 2: Nutzen Sie Leerfahrten!

Leerfahrten sind meist die günstigste Variante. Diese werden zwar nur selten angeboten, trotzdem lohnt es sich, danach zu suchen oder zu fragen.

-

Tipp 3: Nutzen Sie Paletten!

Paletten bieten nicht nur mehr Sicherheit - sie sind auch für Speditionen attraktiv. Palettierte Ware wird häufig auch über Stückgutnetzwerke transportiert und somit sinken die Kosten meistens.

-

Tipp 4: Buchen Sie rechtzeitig!

Rechtzeitig planen kann zum Schlüssel werden. Je kürzer die Vorlaufzeit ist desto teurer wird ein Transport - und wenn Sie einen festen Liefertermin einhalten wollen, müssen Sie im Zweifelsfall einen Express- oder Overnighttarif buchen oder eine Zustellung am Wochenende buchen - und das wird wesentlich teurer. Wenn Sie die Abholung ein paar Tage vorher erfolgen lassen umgehen Sie diese Kosten.

-

Tipp 5: Vergleichen Sie mehrere Anbieter!

Vergleichen Sie mehrere Speditionen, auch regionale. Keine Spedition ist für jeden Auftrag die beste oder günstigste. Eine günstige Spedition ist nicht unbedingt am besten geeignet. Für jede Ware und für jede Strecke gibt es die richtige. Versuchen Sie, die zu finden anstatt immer die gleiche oder erstbeste zu buchen. Die Preise schwanken teilweise extrem. Und nicht selten fährt eine vergleichsweise kleine Spedition oft zwischen zwei Orten - und kann Ihr Frachtgut noch günstig mitnehmen.

-

Tipp 6: Stapeln Sie hoch!

Können Sie Ihre Packstücke stapelbar machen? Besonders wenn Sie mehrere Paletten gleichzeitig versenden kann der Preisunterschied enorm sein, wenn die einzelnen Paletten gestapelt werden können, weil sie so wesentlich weniger Ladefläche in Anspruch nehmen.

-

Tipp 7: Schauen Sie nach Service-Paketen!

Achten Sie auf Zusatzleistungen: Einige Speditionen haben Tarife, bei denen z. B. ein Gabelstapler mit an Bord des LKW ist. Wenn Sie solche Zusatzleistungen nicht benötigen finden Sie bestimmt noch einen Tarif, der günstiger ist weil er diese Extras nicht mit anbietet.

-

Tipp 8: Halten Sie das Paket klein!

Nutzen Sie nicht mehr Verpackungsmaterial als nötig. Natürlich steht die Sicherheit des Versandguts an höchster Stelle, aber wenn die gegeben ist erhöht unnötig viel Verpackungs- und Polstermaterial nur das Gewicht und die Stellfläche. Und verpacken Sie Ihre Ware selber wenn Sie können - der Verpackungsservice, den einige Speditionen anbieten, kostet immer Geld. In unserem Ratgeber Transportsicherung finden Sie Hinweise zum richtigen Verpacken.

1
2
3
4
5
4.5 von 5 (53 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Jetzt Speditionen vergleichen und genau die richtige, günstige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto