Reifen verpacken

paarweise in speziellen Kartons

Jetzt kostenlos vergleichen:

  • Über 500 Tarife von geprüften Speditionen
  • In 3 Minuten Transporte buchen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Keine monatlichen oder versteckten Kosten

Sie planen einen Reifentransport und suchen dafür einen günstigen Dienstleister? Auf pamyra.de machen Sie ganz und einfach den Preisvergleich und finden mit nur wenigen Klicks die passende Spedition für Ihren Versand. Wie Sie ihre Reifen richtig verpacken, erfahren Sie hier.

Was kostet der Versand über Pamyra.de?

Strecke Entfernung Preis Spedition  
Erfurt -> Dresden 200km ab 51,79€
AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG
Vergleichen
Berlin -> Hamburg 289km ab 46,30€
Kunzendorf Spedition GmbH
Vergleichen
Köln -> München 575km ab 65,03€
Logistikpartner Schneider & Co. GmbH Speditions- & Logistik KG
Vergleichen

Die angegebenen Preise sind vom 03.01.2018 und schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Speditionen und Preise vergleichen

Wer Reifen versenden möchte, muss sich in der Regel um das Verpacken selbst kümmern. Je nach Umfang Ihres Transportguts bieten sich dafür unterschiedliche Möglichkeiten an. Wer ganz klassisch den Versand eines Vierer-Sets Autoreifen plant, kann diese ganz bequem in extra dafür vorgesehenen Reifenkartons verstauen. Dabei fasst ein Karton zwei Reifen, sodass sich die Fracht ganz praktisch paarweise verpacken lässt. Schützen Sie zunächst die empfindlichen Felgen mit weichem Material wie Luftpolsterfolie oder Schaumstoff. Anschließend verstauen Sie die Reifen in den Kartons. Damit diese während der Transportfahrt nicht hin und her rutschen und an der Kartonwand reiben, sollten Sie den Karton gut mit Füllmaterial auspolstern. Zerknülltes Zeitungspapier eignet sich hier ebenso gut wie Styroporchips. Verschließen Sie dann den Karton mit Paketklebeband und vergessen Sie nicht, den Versandschein gut sichtbar außen anzubringen. Vor dem Verpacken der Reifen steht jedoch die Suche nach einer passenden Spedition. Auf pamyra.de können Sie über den direkten Preisvergleich schnell und einfach die günstigsten Anbieter ermitteln.

Reifen verpacken – einzeln und mit stabiler Wellpappe

Neben der Nutzung spezieller Reifenkartons können Sie zum Verpacken auch stabile, reißfeste Wellpappe verwenden. Diese Methode eignet sich für Reifen mit und ohne Felgen. Das Verpackungsmaterial sollte die Größe des Reifens besitzen und kann zum besseren Verkleben auch noch in ihrer Form angepasst werden. Verpacken Sie die Reifen einzeln, indem Sie beidseitig einen Schutz aus Pappe anbringen. Anschließend muss das Ganze gut mit Paketklebeband fixiert werden. Auch bei dieser Verpackungsvariante darf natürlich der Versandschein nicht fehlen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Spedition, ob eine Palettenlagerung Ihrer Fracht notwendig ist. Alles, was mehr als 35 Kilogramm wiegt oder von den Abmessungen größer als 120 x 60 x 60 Zentimeter ist, gilt in der Logistik als Sperrgut und muss auf einer Palette transportiert werden. Sorgen Sie mit Spanngurten, festem Strick oder Kabelbindern dafür, dass Ihr Transportgut auf der Palette zu gesichert ist.

Egal, ob Sie Ihre Reifen als Stückgut, Teilladung (LTL) oder Komplettladung (FTL) versenden möchten – auf pamyra.de finden Sie die passende Spedition und buchen günstig mit nur wenigen Klicks.

Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Hilfe
x
sms
Ich habe keine Bestellbestätigung per E-Mail bekommen! Was nun?

Prüfen Sie bitte zuerst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Sollte die Bestätigung nicht auffindbar bleiben, richten Sie sich bitte direkt an einen Kundenberater. Er kann Ihren Auftrag überprüfen und Ihnen die Bestätigung bei Bedarf erneut zusenden.

Muss Ich den ganzen Tag zu Hause warten?

Falls Sie während des angegebene Lieferzeitraums nicht durchgehend zu Hause sind, empfehlen wir eine Avisierung dazuzubuchen. Die Spedition meldet sich dann vor der Auslieferung bei Ihnen.

Wann lege ich den Abholort für meine Fracht fest?

Die genauen Adressen für Abhol- und Lieferstandort legen Sie während des Bestellvorgangs fest.

Wie storniere ich eine Buchung?

Ja, der Auftraggeber sowie der Spediteur können den Lieferauftrag bis spätenstens 8 Bürostunden Antritt der Fahrt stornieren. Nach stornierung wird der Vertragspartner (Kunde oder Spedition) informiert und der gezahlte Betrag wird dem Kunden anschließend zurück überwiesen. Die stornierende Partei trägt die für das Onlinepayment angefallenen Kosten.

Wer haftet bei beschädigter oder untergegangener Lieferung?

Wer in welchem Fall haftet, regelt jede Spedition durch eigene Geschäftsbedinungen selbst.

Bringt die Spedition Tauschpaletten mit?

Ob Ihnen eine Spedition Tauschpaletten anbietet, erkennen Sie am Symbol in den Suchergebnissen. Während der Buchung geben Sie an, ob Sie für diesen Transport Tauschpaletten wünschen.

Tauschpaletten Icon

Beachten Sie, dass nur Paletten der Typen NEU, KLASSE A, KLASSE B und KLASSE C (nach GS1) getauscht werden können.
Mehr Informationen zur GS1-Zertifizierung

Wie lange dauert die Lieferung?

Sie können Transporte schon Monate im Voraus und maximal 8 Werkstunden vor Fahrtantritt buchen. Nach Abholung wird Ihre Lieferung ohne Umwege zu Ihnen transportiert. Auf Ihrem lieferschein finden Sie ein von uns geschätztes Lieferdatum.

Ist Ihre Lieferung auch 24 Stunden nach dem geschätzten Lieferdatum noch nicht bei Ihnen eingetroffen?
Wir kümmern uns darum…

Welche Daten werden gespeichert?

Gespeichert und an die Spedition übermittelt werden Name, Anschrift und Kontaktdaten des Auftraggebers sowie die Abhol- und Lieferadresse. Außerdem natürlich die Informationen zu Ihren Packstücken.

Weitere Informationen zum Datenschutz unter https://www.pamyra.de/datenschutz

Wie werden passende Fahrten ermittelt?

Wir ermitteln, welche Fahrzeuge im Umkreis der gewünschten Lieferstrecke verkehren. Anhand optimierter Algorythmen werden die für Sie passenden Touren gefunden.

Ist die Lieferung an Wochenenden möglich?

Speditionen bestimmen bei uns selbst, ob sie Transporte auch an Wochenenden anbieten möchten.