Speditionen in Frechen

Europäischer Verkehrsknoten und Containerumschlagplatz

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Die Mittelstadt Frechen liegt im Speckgürtel von Köln und gilt als einer der wichtigsten europäischen Knotenpunkte für die Verkehrsträger Straße, Schiene und Luft. Auch Deutschlands größter Containerumschlag-Bahnhof „Köln-Eifeltor“ befindet sich hier. Das macht den Wirtschaftsstandort auch für die Transportbranche äußerst attraktiv. Auf der Suche nach Speditionen in Frechen werden Sie bei pamyra.de fündig. Vergleichen Sie kostenlos die Preise und buchen Sie jetzt!

Versandkosten für Speditionen in Frechen

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)
Frechen Frechen 1x 0,5m*0,5m*0,5m á 50kg All Road International GmbH 19,44€
Frechen Berlin 1 EUR-Palette á 100kg EuroTec Logistikgesellschaft mbH 58,50€
Frechen München 2 EUR-Paletten á 100kg Logistikpartner Schneider & Co. GmbH Speditions- & Logistik KG 104,02€
Frechen Leipzig 4 EUR-Gitterboxen á 500kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 123,74€
Frechen Stuttgart 6 EUR-Paletten á 80kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 134,41€
Frechen Hamburg 10 EUR-Paletten á 100kg EuroTec Logistikgesellschaft mbH 226,82€
Frechen Frankfurt am Main 12 EUR-Paletten á 100kg Speditionsagentur.de 250,00€
Frechen Köln 24 EUR-Paletten á 1000kg Speditionsagentur.de 300,00€
Frechen Bremen 1x 1,5m*1,0m*1,0m á 200kg All Road International GmbH 79,29€

Logistik in Frechen

Die nordrhein-westfälische Stadt Frechen hat rund 52.000 Einwohner. Sie bildet ein Tor zum Rheinland und ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Europa. Frechen liegt nur wenige Kilometer von den nordrhein-westfälischen Metropolen Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf entfernt. Durch den direkten Anschluss des Standortes an das Autobahnkreuz Köln-West gelangen Speditionen aus Frechen auf kurzem Weg zu den Bundesautobahnen A 1 (Heiligenhafen–Saarbrücken) und A 4 (Niederlande–Aachen–Kreuztal-Krombach). Zudem sind Transportunternehmen durch die unmittelbare Nähe zweier großer internationaler Flughäfen auch optimal an den Luftfrachtverkehr angebunden. Sowohl der Düsseldorf Airport als auch der Flughafen Köln/Bonn sind binnen 30 Minuten Fahrt schnell zu erreichen. An der Frechener Stadtgrenze befindet sich überdies Deutschlands größter Containerumschlag-Bahnhof „Köln-Eifeltor“ für den kombinierten Frachtverkehr Schiene-Straße. Hier werden 20 Prozent des deutschen Kombiverkehrs abgewickelt – der Güterumschlag liegt bei rund 274.000 TEU pro Jahr.

Speditionen in Frechen bilden wichtiges Segment am Wirtschaftsstandort

Über viele Generationen prägten die Bodenschätze Braunkohle, Ton und Quarzsand den Wirtschaftsstandort Frechen. Inzwischen ist auch hier der Strukturwandel in vollem Gange – Handel und Dienstleistungen haben an Bedeutung gewonnen und bilden mit dem traditionellen industriellen Sektor einen innovativen Branchenmix. Auch Transportunternehmen und Logistikanbieter haben darin ihren festen Platz. Durch die direkte Lage der Stadt an einem europäischen Verkehrsknotenpunkt siedeln sich bevorzugt Speditionen in Frechen an – etwa der Deutsche Paketdienst (DPD). Darüber hinaus betreiben beispielsweise der Möbelriese Porta und der Lebensmittehändler Lekkerland am Standort große Zentrallager. Weitere Schwerpunktbranchen in Frechen sind die Papier-, Pharma- und Automobilindustrie, die Metallverarbeitung sowie die IT- und Medienbranche. Zu den größeren Arbeitgebern der Stadt zählen die Deutsche Post, DAF Trucks Deutschland, MAN Truck & Bus, Galeria Logistik und die Quarzwerke.

Sie möchten einen Transport in Auftrag geben und suchen den günstigsten Anbieter vor Ort? Speditionen in Frechen finden Sie auf pamyra.de. Hier können Sie sofort, kostenlos und auf einen Blick Preise vergleichen und direkt buchen!

Andere Nutzer suchten auch

Jetzt Preise vergleichen

1
2
3
4
5
4.6 von 5 (46 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

Das könnte Sie auch interessieren

-
Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto