Speditionen in Freiberg

Gut angebunden im Zentrum von Sachsen

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Die ehemalige Bergbaustadt Freiberg ist heute ein Zentrum der Halbleiterindustrie und der Erneuerbaren Energien. Verkehrsgeographisch punktet sie mit ihrer guten Anbindung an sächsische Großstädte, das Erzgebirge und das nahegelegene Tschechien. Auf der Suche nach Speditionen in Freiberg werden Sie bei pamyra.de fündig. Machen Sie den kostenlosen Preisvergleich und buchen Sie am besten sofort!

Versandkosten für Speditionen in Freiberg

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)
Freiberg Freiberg 1x 0,5m*0,5m*0,5m á 50kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 19,66€
Freiberg Berlin 1 EUR-Palette á 100kg EuroTec Logistikgesellschaft mbH 58,50€
Freiberg München 2 EUR-Paletten á 100kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 91,62€
Freiberg Leipzig 4 EUR-Gitterboxen á 500kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 86,51€
Freiberg Stuttgart 6 EUR-Paletten á 80kg AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 134,41€
Freiberg Hamburg 10 EUR-Paletten á 100kg EuroTec Logistikgesellschaft mbH 226,82€
Freiberg Frankfurt am Main 12 EUR-Paletten á 100kg Speditionsagentur.de 350,00€
Freiberg Köln 24 EUR-Paletten á 1000kg Speditionsagentur.de 513,25€
Freiberg Bremen 1x 1,5m*1,0m*1,0m á 200kg EuroTec Logistikgesellschaft mbH 92,90€

Logistik in Freiberg

Die Große Kreisstadt Freiberg liegt zentral in Sachsen zwischen Dresden und Chemnitz. Gleichzeitig bildet sie ein Tor zum Erzgebirge und aufgrund ihrer Nähe zu Tschechien auch ein Tor nach Osteuropa. Speditionen aus Freiberg sind über zwei nahegelegene Autobahnen hervorragend in das überregionale Straßennetz eingebunden. Die A 4 (Frankfurt/Main–Dresden) fungiert nördlich der Stadt als direkte West-Ost-Verbindung. Über die A 14 gelangen Transportunternehmen auf schnellstem Wege in Richtung Leipzig, Halle und Magdeburg. Als schnelle Zubringer fungieren die Bundesstraßen B 101 (Berlin–Aue) und B 173 (Hof–Zwickau), die sich im Stadtgebiet von Freiberg kreuzen. Abschnitte beider Bundesstraßen gehören zur berühmten Silberstraße, die ehemalige sächsische Bergbaustädte im Erzgebirge miteinander verbindet. Lkw, die an den Luftfrachtverkehr angebunden sind, finden 48 Kilometer von Freiberg entfernt den Flughafen Dresden. Auch bis zum zweitgrößten deutschen Fracht-Flughafen Leipzig/Halle beträgt die Distanz nur 128 Kilometer.

Das Tor zum Erzgebirge zieht auch Speditionen nach Freiberg

Freiberg war über Jahrhunderte hinweg eine Bergbaustadt. Der Silberbergbau prägte die Entstehung und Entwicklung des Ortes nachhaltig. Bis ins 20. Jahrhundert war die Montan- und Hüttenindustrie der wichtigste Wirtschaftsfaktor. Heute gilt Freiberg als eines der international führenden Halbleiterforschungs- und Produktionszentren. Bedeutende Arbeitgeber der Halbleiterindustrie sind Siltronic und Freiberger Compound Materials (FCM). Darüber hinaus hat sich die Stadt zu einem Zentrum für Erneuerbare Energien entwickelt. Das Unternehmen SolarWorld zählt zu den wichtigsten Akteuren der Solarbranche und beschäftigt in Freiberg rund 1.150 Mitarbeiter. Größter Arbeitgeber der Stadt ist jedoch die TU Bergakademie Freiberg. Die Hochschule kooperiert eng mit ortsansässigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus den lokalen Leitbranchen. Auch Speditionen in Freiberg haben ihren festen Platz im Wirtschaftsgefüge des Standortes. Sie schätzen die gute Infrastruktur und die schnelle überregionale Verkehrsverbindung zu den Ballungszentren Dresden und Chemnitz.

Haben Sie einen Transportauftrag und suchen dafür einen passenden Anbieter? Ob als Unternehmen oder Privatperson – auf pamyra.de finden Sie auf einen Blick günstige Speditionen in Freiberg. Vergleichen Sie alle Preise und buchen Sie am besten sofort!

Andere Nutzer suchten auch

Jetzt Preise vergleichen

1
2
3
4
5
4.6 von 5 (46 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

Das könnte Sie auch interessieren

-
Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

Mein Konto