Pamyra

Heimtrainer versenden

Günstiger Transport für große Sportgeräte

600+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen
4,74 / 5
Top-Bewertung bei Kaufberater.io

Vielleicht haben Sie Ihren Heimtrainer gerade erfolgreich weiterverkauft, vielleicht möchten Sie sich auch selbst zu Hause etwas stärker Ihrer Fitness widmen und haben gerade einen erstanden: Wenn Sie auf der Suche nach einer Spedition zum Versenden eines Heimtrainers sind, werden Sie auf pamyra.de fündig. In unserem Ratgeber erfahren Sie Wissenswertes rund um den Versand großer Sportgeräte.

Paketdienstleister oder Spedition?

Wenn Sie einen Heimtrainer, Crosstrainer oder Stepper versenden möchten, stehen Ihnen grundsätzlich zwei Optionen offen: Sie können das Sportgerät entweder über einen Paketdienstleister verschicken oder über eine Spedition. Welcher Variante Sie den Vorzug geben sollten, kann anhand der Größe und des Gewichts Ihres Versandgutes entschieden werden. Lässt sich das Sportgerät beispielsweise zusammenklappen oder auseinanderbauen und in einem oder zwei handelsüblichen Kartons verstauen, können Sie es mit einem Paketdienstleister versenden. Können oder wollen Sie es dagegen am Stück transportieren lassen oder gehört das Gerät eher zur schwereren Sorte, empfiehlt es sich, den Heimtrainer mit einer Spedition zu versenden. In jedem Fall lohnt sich ein Preisvergleich, bevor Sie sich für eine Variante entscheiden. Während Sie die Preise und Paketmaße für den Transport mit einem Paketdienstleister auf den Websites der Anbieter finden, bietet Ihnen pamyra.de die Möglichkeit, einfach und schnell die Preise von über 160 Speditionen auf einen Blick zu vergleichen.

Kosten für den Speditionsversand Ihres Heimtrainers

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)  
Stuttgart Plauen 1 EUR-Palette 70.50€ Vergleichen
Köln Rostock 1 Einweg-Palette 70.58€ Vergleichen
Hamburg Nürnberg 1 Halbpalette 50.00€ Vergleichen
Leipzig Kassel 1 EUR-Palette 76.60€ Vergleichen
Berlin Bremen 1 Einweg-Palette 81.50€ Vergleichen

Die angegebenen Preise (Stand: 02.07.2020) schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Beim Versenden eines Heimtrainers mit einer Spedition Beiladungstarife nutzen

Der Versand mit einer Spedition muss nicht teuer sein. Gerade, wenn Sie größere Einzelgegenstände versenden möchten, können Sie oft von günstigen Beiladungstarifen profitieren. Speditionen bieten Beiladungen dann an, wenn der Laderaum eines Lkw für eine bestimmte Strecke noch nicht ganz ausgefüllt ist. Hat Ihr Transportgut dasselbe oder ein ähnliches Ziel wie die Hauptladung und liegt der Startort nicht allzu weit von der Route entfernt, kann der Fahrer Ihren Heimtrainer einfach zuladen. So kann die Spedition ihre Ladekapazitäten voll ausschöpfen und Sie finden gewissermaßen eine Mitfahrgelegenheit für Ihr Sportgerät. Beim Buchen des Transportunternehmens sollten Sie darauf achten, welche Vorgaben für die Verpackung des Versandobjektes gemacht werden. Einige Speditionen nehmen nur unterfahrbares Transportgut entgegen. Ist das bei der von Ihnen gewählten Spedition auch der Fall, sollten Sie Ihren Heimtrainer auf einer Palette befestigen oder noch einmal Rücksprache mit dem Transportunternehmen halten.
Probieren Sie es aus! Machen Sie den kostenlosen Preisvergleich auf pamyra.de, um Sperrgut wie einen Heimtrainer mit einer Spedition zu versenden. Buchen Sie mit nur drei Klicks und sparen Sie so bis zu 70 Prozent Versandkosten!

0 von 5 (0 Bewertungen)
Wie hilfreich war diese Seite für Sie?
Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite zu bewerten...

Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen

600+ geprüfte Speditionen
kostenfrei vergleichen
sofort und sicher buchen