Teilladung mit einer Spedition versenden

Wenn im Frachtraum noch Platz ist

-

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Sendungen, die sich mengenmäßig zwischen Stückgut und Komplettladungen bewegen, werden als Teilladung (LTL) bezeichnet. Auf pamyra.de finden Sie schnell und auf einen Blick das günstigste Angebot, um Ihre Teilladung mit einer Spedition zu versenden. Vergleichen Sie kostenlos die Preise und buchen Sie jetzt günstig Ihr Transportunternehmen!

-

Was ist eine Teilladung?

Wenn eine Sendung den Frachtraum eines Lkw nicht ganz ausfüllt, sprechen Spediteure und Logistiker von einer Teilladung. Sie beginnt bei einer Menge ab fünf Paletten – bis dahin gilt die Fracht als Stückgut. Teilladungssendungen werden in der Branche mit LTL abgekürzt, was für „Less than Full Truck Load“ steht. Da es für jeden Spediteur ökologisch und ökonomisch effizienter ist, Komplettladungen zu verschicken – also den Frachtraum ganz auszufüllen – werden in der Regel mehrere Teilladungen in einem Transport zusammengefasst. Wenn Sie eine Teilladung mit einer Spedition günstig versenden möchten, werden Sie bei pamyra.de fündig. Machen Sie ganz unkompliziert den kostenlosen Preisvergleich und finden Sie über den Preisrechner schnell und auf einen Blick die Spedition, die Ihren Transportwunsch am günstigsten realisiert. Haben Sie einen Abholtermin vereinbart, ist es Ihre einzige Aufgabe, die Ware transportsicher zu verpacken und pünktlich bereitzustellen.

-

Jede Teilladung, die Sie mit einer Spedition versenden, muss gut verpackt sein

Die Art der Verpackung richtet sich nach der Art der Fracht, die Sie als Teilladung mit einer Spedition versenden möchten. Wichtig ist in jedem Fall, dass eine Unterfahrbarkeit des Transportgutes gewährleistet ist. Sie sollten also unbedingt Paletten bereithalten, auf denen Ihre Fracht im Lkw befördert wird. Möchten Sie besonders sensible Ware verschicken, bedarf diese einer guten Polsterung, bevor sie in Kartons verpackt wird. Wenn Sie Sperrgut als Teilladung verschicken möchten, sollte dieses mit stoßfestem Kantenschutz versehen werden. Anschließend schneiden Sie aus Kartonagen die passende Form zurecht, um die Fracht von außen gut zu schützen. Verkleben Sie die Kartonage fest mit Paketklebeband. Ware, die in herkömmliche Kartons passt, benötigt – je nach Empfindlichkeit – ebenfalls eine innere Verpackung mit Luftpolsterfolie, bevor sie in die äußere Verpackung gelegt oder gestellt wird. Haben Sie die Kartons gut verklebt, befestigen Sie diese mit Spanngurten oder Kabelbindern auf der Palette. Es empfielt sich, die Fracht zuvor mit Stretchfolie zu umwickeln, das gibt einen zusätzlichen Halt und Schutz. Bringen Sie vor der Abholung durch den Spediteur noch die erforderliche Kennzeichnung an, damit Ihre Teilladungssendung auch wohlbehalten den Empfänger erreicht.

Sie möchten eine Teilladung mit einer Spedition versenden und suchen dafür den günstigsten Anbieter in Ihrer Nähe? Auf pamyra.de können Sie den kostenlosen Preisvergleich machen und direkt buchen!

1
2
3
4
5
4.3 von 5 (13 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite für Sie?

-
Versandkosten-Rechner

Speditionen und Preise vergleichen und genau die richtige Spedition buchen

Mein Konto