Speditionen in Neu-Ulm

Stark im Doppel mit der Donau-Nachbarin Ulm

Jetzt kostenlos vergleichen:

  • Über 500 Tarife von geprüften Speditionen
  • In 3 Minuten Transporte buchen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Keine monatlichen oder versteckten Kosten

Die bayrische Stadt Neu-Ulm bildet mit dem benachbarten Ulm auf baden-württembergischer Seite ein Doppelzentrum. Transportunternehmen schätzen die ausgezeichnete Verkehrsanbindung der beiden Donaustädte. Wirtschaftlich gesehen spielen Industrie und Logistik in Neu-Ulm eine tragende Rolle. Auf der Suche nach Speditionen in Neu-Ulm werden Sie bei pamyra.de fündig. Vergleichen Sie die Preise und buchen Sie jetzt!

Versandkosten für Speditionen in Neu-Ulm

Start Ziel Ladung Spedition Preis ab (netto)  
Neu-Ulm Neu-Ulm 1,2m*0,8m*1m à 100kg Logo der AXTHELM + ZUFALL GmbH & Co. KG 66.89 € Vergleichen
Neu-Ulm Hamburg 1,2m*0,8m*1m à 100kg Logo der Hilbrand de Boer Logistik GmbH 77.95 € Vergleichen
Neu-Ulm Leipzig EUR6-Palette Logo der Logisticoo GmbH 51.73 € Vergleichen
Neu-Ulm München EUR-Gitterbox Logo der Hilbrand de Boer Logistik GmbH 77.95 € Vergleichen
Neu-Ulm Köln Fahrrad im Karton Logo der Transportvermittlung Mayer 36.90 € Vergleichen

Die angegebenen Preise (Stand: 15.07.2019) schwanken täglich. Geben Sie Strecke und Ladung in den Versandkostenrechner ein, um zu erfahren, wie viel Ihr Wunsch-Transport kostet!

Logistik in Neu-Ulm

Die Große Kreisstadt Neu-Ulm liegt an der Westgrenze Bayerns und wird von der benachbarten zu Baden-Württemberg gehörenden Großstadt Ulm nur durch die Donau getrennt. Beide Orte bilden ein länderübergreifendes Doppelzentrum, in dem rund 180.000 Menschen leben – 57.000 davon in Neu-Ulm. Die Stadt verfügt über eine direkte Verkehrsanbindung an Deutschlands längste Bundesautobahn, die A 7 (Flensburg–Füssen). Darüber hinaus verlaufen mehrere Bundesstraßen durch das Stadtgebiet, über die Speditionen aus Neu-Ulm schnell in alle Himmelsrichtungen gelangen. So sind Gütertransporte über die B 10 (Karlsruhe–Nersingen), B 19 (Eisenach–Oberstdorf), B 28 (Frankreich–Senden), B 30 (Ulm–Friedrichshafen) und B 311 (Ulm–Geislingen) hervorragend an das transnationale Fernstraßennetz gekoppelt. Für die Versendung von Luftfracht finden Spediteure drei Drehkreuze in der näheren Umgebung: den Flughafen Stuttgart in 80 Kilometern Entfernung, Friedrichshafen in 100 Kilometern und den Airport München in 140 Kilometern Distanz. Die Donau ist im Bereich Neu-Ulm noch nicht für die Binnenschifffahrt ausgelegt.

Industrie und Logistik ziehen auch viele Speditionen nach Neu-Ulm

In Neu-Ulm bindet der industrielle Sektor nahezu 50 Prozent der Beschäftigten. Dabei werden Traditionszweige, wie der Maschinen- und Metallbau und die Nutzfahrzeugbranche, durch neuere Bereiche, etwa IT, die Pharmaindustrie oder die Gesundheitswirtschaft ergänzt. Auch die Logistik gewinnt als unternehmensnahe Dienstleistung zunehmend an Bedeutung am Wirtschaftsstandort. Zu den größeren Arbeitgebern Neu-Ulms zählen beispielweise EvoBus (Endmontage von Bussen), der Getränkehersteller Coca-Cola, der am Ort einen großen Vertriebsstandort unterhält, Settele Schwäbische Spezialitäten & Feinkost (Hersteller gekühlter Teig- und Fleischwaren) sowie die Max Weiss Lebkuchenfabrik. Auch der Logistikdienstleister Honold hat sich in der Donaustadt niedergelassen. Speditionen aus Neu-Ulm sind ebenfalls hervorragend in die Transportketten des Standortes und der Region eingebunden.

Wenn Sie eine Spedition in Neu-Ulm suchen, machen Sie am besten den kostenlosen Preisvergleich auf pamyra.de. Egal, ob Sie Stückgut, eine Teilladung (LTL) oder Komplettladung (FTL) verschicken möchten – hier können Sie direkt buchen und dabei Kosten und Zeit sparen – schnell, zuverlässig und günstig!

 
 
 

Andere Versender suchten auch nach

Speditionen in Bayern

Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition für Ihren Transport buchen