Speditionen nach Mailand

Zweitgrößte Stadt und größter Verkehrsknoten Italiens

Preisvergleich

150+ Speditionen vergleichen und sofort buchen

Mailand, die Hauptstadt der Lombardei, punktet im europäischen Güterverkehr mit ihrer Nähe zu Frankreich, Österreich und der Schweiz. Zudem liegt die Metropole in der wirtschaftsstärksten Region Italiens. Wenn Sie nach einer preisgünstigen Spedition nach Mailand suchen, werden Sie bei pamyra.de fündig. Machen Sie den kostenlosen Preisvergleich und buchen Sie jetzt günstig Ihren Transport!

Logistik in Mailand

Mailand ist nach Rom die zweitgrößte Stadt Italiens und die Hauptstadt der Region Lombardei. In der Metropole leben 1,3 Millionen Einwohner in neun Stadtbezirken. Mailand bildet den größten Verkehrsknotenpunkt in Italien, was in einem sehr dichten Autobahnnetz resultiert. Das bindet neben dem Güterverkehr in der Lombardei auch überregionale und internationale Transportunternehmen hervorragend an die italienische Metropole an. Deutsche Speditionen, die nach Mailand liefern, gelangen über kurze Wege von Österreich, der Schweiz oder Frankreich an ihre Zieldestination. Im Stadtgebiet Mailand kreuzen sich die Autobahnen A 1 (Richtung Rom und Neapel), A 4 (Turin–Triest), A 7 (Richtung Genua) und A 8/9 (Richtung Schweiz). Sie führen aus den verschiedenen Himmelsrichtungen bis zum Mailänder Ring, der von drei weiteren Autobahnen gebildet wird. Speditionen, die Ladungen nach Mailand befördern, finden die Stadt überdies bestens an den Luftfrachtverkehr angebunden. Hier befinden sich die Flughäfen Linate und Malpensa, wobei vor allem letztgenannter eine internationale Drehscheibe für den Gütertransport darstellt. Am Malpensa Airport werden jährlich rund 590.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen.

Speditionen, die nach Mailand liefern, sind am Wirtschaftsstandort gut vernetzt

Mailand liegt in der wirtschaftsstärksten Region Italiens und bildet zusammen mit Genua und Turin das „industrielle Dreieck“. Rund die Hälfte der 200 größten Unternehmen des Landes haben ihren Sitz in Mailand. Den Wirtschaftsstandort prägt ein ausgewogener Branchenmix. Eine führende Branche im produzierenden Sektor stellt die Automobilindustrie mit ihren Großkonzernen Pirelli und Alfa Romeo dar. Weitere Schwerpunkte bilden die Mode- und Bekleidungsindustrie, die Chemische Industrie, die Medizintechnik, die Biotechnologie und der Maschinenbau. Im Dienstleistungsbereich dominiert der Finanzsektor. Mailand gilt als Finanzzentrum Italiens, ist Sitz zahlreicher Banken und der Mailänder Wertpapierbörse. Eine bedeutende Rolle kommt auch dem Verlagswesen und der Medienbranche zu. Darüber hinaus ist die Metropole Messestadt und richtet mit der jährlich stattfindenden „Mailänder Möbelmesse“ die weltgrößte Messe dieser Art aus. Transportunternehmen und Logistikbetriebe übernehmen am Wirtschaftsstandort als unternehmensnahe Dienstleister eine wichtige Brückenfunktion. Speditionen, die nach Mailand Waren transportieren, finden vor Ort eine gut vernetzte Infrastruktur vor, die beste Voraussetzungen für einen reibungslosen transnationalen Güterverkehr bietet.

Sie möchten eine Ladung nach Italien verschicken und suchen dafür den günstigsten Transportanbieter? Speditionen, die nach Mailand liefern, finden Sie auf pamyra.de. Vergleichen Sie hier auf einen Blick die Preise, buchen Sie direkt und sparen Sie bares Geld!

Jetzt Preise vergleichen

1
2
3
4
5
4.6 von 5 (19 Bewertungen)

Wie hilfreich war diese Seite fĂĽr Sie?

Das könnte Sie auch interessieren

-
Kostenloser Preisvergleich

Jetzt vergleichen und genau die richtige Spedition fĂĽr Ihren Transport buchen

Mein Konto